Spannende Paarungsbilder

Hier dreht sich alles um den Nachwuchs.

Spannende Paarungsbilder

Beitragvon Snails am 30.06.2021 am 11:04

Hallo zusammen
Ich wollte kurz die Bilder der Paarung der Achatschnecken und Weinbergschnecken teilen, welche wir im Schulzimmer haben. Ich weiss, dass die Weinbergschnecken geschützt sind, wir haben sie kurz beobachtet und dann wieder an den gleichen Stellen frei gelassen. In der Zeit haben sie sich bereits gepaart. Die Eier habe ich behalten, da ist allerdings noch nichts passiert. Das ganze war hochspannend für die Kinder!

Da man vor allem auf dem Weinbergschneckenbild viel erkennen kann, wollte ich es mit euch teilen. :)
Zuletzt geändert von Skilltronic am 30.06.2021 pm 13:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Snails
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 28.06.2021 am 10:08

Re: Spannende Paarungsbilder

Beitragvon ElaBlue am 02.07.2021 am 11:26

Danke für die tollen Bilder, oft bekommt man es doch nicht so gut präsentiert 8)
Möchtest du ,die Nachzuchten von den Weinbergschecken behalten oder wird es ein Projekt für die Kinder?
Eine Schnecke kommt selten allein. In diesem Sinne liebe Grüße
Benutzeravatar
ElaBlue
 
Beiträge: 500
Registriert: 12.01.2021 pm 16:59

Re: Spannende Paarungsbilder

Beitragvon Snails am 04.07.2021 am 09:38

ElaBlue hat geschrieben: 02. Jul 2021 13:26
Danke für die tollen Bilder, oft bekommt man es doch nicht so gut präsentiert 8)
Möchtest du ,die Nachzuchten von den Weinbergschecken behalten oder wird es ein Projekt für die Kinder?



Hallo!
Ich werde sie nicht behalten, wir schauen, wie sie schlüpfen und suchen dann ein Plätzchen, um sie frei zu lassen. :D

Herzliche Grüsse
Snails
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 28.06.2021 am 10:08

Re: Spannende Paarungsbilder

Beitragvon Aria am 04.07.2021 am 10:56

Hallo Snails!

Wenn ich richtig informiert bin darf man im Terrarium geborene Jungschnecken nicht in die Natur aussetzten, weil da die natürliche Selektion fehlt.

Lg Aria
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1428
Bilder: 13
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Spannende Paarungsbilder

Beitragvon Gelbhalsmaus am 04.07.2021 am 11:32

Aria hat geschrieben:Hallo Snails!

Wenn ich richtig informiert bin darf man im Terrarium geborene Jungschnecken nicht in die Natur aussetzten, weil da die natürliche Selektion fehlt.

Lg Aria

Jetzt mische ich mich ein, obwohl ich keine Ahnung habe, ob ich recht habe, aber hat Snails die Weinbergschnecken nicht aus der Natur Entnommen?
Das heißt doch, dass er/sie die Babys in die Natur zurücksetzen muss, da die Eltern aus der Natur stammen, oder?
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1137
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Spannende Paarungsbilder

Beitragvon HelenZer am 04.07.2021 pm 19:06

Gelbhalsmaus hat geschrieben: 04. Jul 2021 13:32

Jetzt mische ich mich ein, obwohl ich keine Ahnung habe, ob ich recht habe, aber hat Snails die Weinbergschnecken nicht aus der Natur Entnommen?
Das heißt doch, dass er/sie die Babys in die Natur zurücksetzen muss, da die Eltern aus der Natur stammen, oder?


Nein, man muss die Nachzuchten nicht zurücksetzen bzw sollte es auch gar nicht. Es gibt auch keine Gesetzesgrundlage dazu.
HelenZer
 
Beiträge: 474
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: Spannende Paarungsbilder

Beitragvon Gelbhalsmaus am 05.07.2021 am 07:12

Ok, dann habe ich wieder was gelernt.
:danke: HelenZer.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1137
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Spannende Paarungsbilder

Beitragvon Snails am 12.07.2021 am 10:33

Also um wegen der Eier noch aufzuklären: Wir haben nur 3 schlüpfen lassen und kurz angesehen und am nächsten Tag rausgetan. Die Eltern stammen von draussen, ja. Ich glaube nicht, dass die Selektion jetzt schlimm beeinflusst wurde davon... :)
Snails
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 28.06.2021 am 10:08


Zurück zu Achatschnecken - Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder: Eddy