Bänderschneck mit "Häutchen"

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Bänderschneck mit "Häutchen"

Beitragvon Sonnenliese am 07.12.2022 pm 18:07

Liebe Schneckenfreunde,

seit einiger Zeit leben einige Bänderschnecken bei uns. Eigentlich hatten wir gedacht, ein leeres Häuschen gefunden zu haben...:) Wie dem auch sei - inzwischen ist es zu kalt zum Auswildern (denke ich) und nun behalten wir sie, bis es wieder wärmer wird. Zur Zeit sind die Schnecks etwas weniger aktiv als sonst, was ich auf weniger Licht und kühlere Temperatur zurückführe. Aber einige produzieren auch immer mal ein "Häutchen" und schützen sich damit (?) und da wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand weiss, warum sie das wohl tun und ob es ein Hinweis auf irgendein Problem im Umfeld ist?

Man macht sich ja Sorgen :)
Grüße!!
Sonnenliese
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2020 am 10:08

Re: Bänderschneck mit "Häutchen"

Beitragvon Rasplutin am 07.12.2022 pm 20:00

Hallo,
das ist völlig in Ordnung und ganz normal! Mit so einer Haut befestigen Gehäuseschnecken ihr Haus an Wand oder Baum und sind gleichzeitig vor dem Austrocknen geschützt. Die Haut überbrückt manchmal einen grösseren Abstand. Oft ist sie aber nicht so deutlich zu sehen und das Haus scheint direkt auf dem Untergrund zu kleben.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3306
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Bänderschneck mit "Häutchen"

Beitragvon Sonnenliese am 08.12.2022 pm 20:21

Vielen Dank für die beruhigende Info :) freut mich sehr, dann muss ich mir also keine Sorgen machen! Die Kleine schwebte ja richtig, das hatte ich noch nie gesehen.
Liebe Grüße!!
Sonnenliese
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2020 am 10:08


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Bagira