Edentulina obesa

Hier geht es um Arten, die nicht in Europa heimisch sind und nicht zu den Achatschnecken gezählt werden.

Edentulina obesa

Beitragvon Michi am 21.10.2021, 20:39

Hallo,

mich würde interessieren, ob es hier Leute gibt, die E. obesa erfolgreich halten?

Vor ein paar Jahren gab es hier ja mal mehrere Halter dieser Schnecken, bei denen die Tiere nach maximal einem Jahr glaube ich aber verstorben sind. Nachzuchten sind wohl nicht geglückt.

Hat sich da etwas getan? Weiß man mehr über Haltungsbedingungen und Fressgewohnheiten?

Ich finde diese Schnecken wirklich interessant, möchte aber nur welche halten, wenn mehr über die richtigen Haltungsbedingungen bekannt ist... und schon Nachzuchten zu bekommen sind.

LG, Michi
Liebe Grüße!
'I don't think —'
'Then you shouldn't talk,' said the Hatter. (L. Carroll)
Benutzeravatar
Michi
 
Beiträge: 108
Registriert: 05.11.2014, 14:45

Zurück zu Exotische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder