Richtiges Kalkpulver ?

Alles über die Haltung der Achatschnecken (Terrarien, Ernährung,...)

Richtiges Kalkpulver ?

Beitragvon Schnecke am 13.01.2022 pm 15:40

Hallo,

ich hatte schon im Anfängerforum geschrieben.

Ich habe nun alles Zubehör was man benötigt, nur leider wurde das Pulver zur Aufkalkung der Erde nicht mitgeliefert, es wird nachgeliefert. Nun habe ich mich erinnert, dass ich von der Wurmkiste noch so was mineralisches habe. Ich habe unten vom Text ein Foto gemacht. Könnte ich das in die Erde mischen und wenn ja, wie viel? Ist echt dumm, wegen dem fehlenden Pulver kann ich jetzt nicht anfangen alles besser einzurichten . Ich habe jetzt Kokosblocks aufquellen lassen und könnte sie mit der jetzigen Bioerde aus dem Terra mischen.

Liebe Grüße
Die Schnecke
Zuletzt geändert von Skilltronic am 13.01.2022 pm 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile korrigiert
Schnecke
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2022 pm 13:09

Re: Richtiges Kalkpulver ?

Beitragvon Diana am 13.01.2022 pm 19:50

Hallo,

ich hab mal eben gegoogelt. Demnach ist ein Mineralmix, den man so im Allgemeinen den Würmern verfüttert eine Mischung aus Urgesteinsmehl, Kalk, Vitaminen und Sand. Diese Mischung wäre kein Problem, sofern nicht allzuviel Sand untergemischt ist. In manchen Mischungen ist aber wohl auch Getreide drin, das würde im Boden schimmeln. Kennst du den Händler oder den Hersteller, dann könntest du mal nachfragen. Vielleicht meldet sich auch noch jemand, der die Mischung am Beutel erkennt und weiß, was drin ist.
Zuletzt geändert von Skilltronic am 13.01.2022 pm 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile korrigiert
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1261
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd


Zurück zu Achatschnecken - Haltung

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder