Umzug in ein größeres Becken

Alles über die Haltung der Achatschnecken (Terrarien, Ernährung,...)

Re: Umzug in ein größeres Becken

Beitragvon Pezi am 03.03.2022 pm 15:40

max hat geschrieben: 02. Mar 2022 21:04
Als ich die ersten Platten dran hatte, konnte man schon beobachten, wie der Preis runterging, das war wirklich interessant.
Ich habe für hinten eine Korkplatte aus dem Baumarkt genommen, für die sichtbaren Seiten (Oberseite und 1 Seite) habe ich solche Echtkorkplatten genommen in 2 cm Stärke. Die hatten den Vorteil, dass sie exakt die richtigen Masse für mein Terra hatten, ich brauchte da garnichts schneiden.
So.....nun ist seit 2 Tagen alles fertig und der Stromverbrauch liegt bei 56€ pro Jahr, also satte 20€ Ersparnis. Natürlich kann man das im Moment nicht ganz genau bestimmen, denn es gibt ja sicher warme Sommertage, wo garnicht geheizt werden muss. Aber es gibt einen messbaren Erfolg.


Cool, danke für deinen Bericht Max! Ist echt interessant :danke:

Schaut echt super aus deine Konstruktion. Bin schon gespannt wie es dann fertig aussieht :-D
Malum est consilium, quod mutari non potest! – Publilius Syrus
Benutzeravatar
Pezi
 
Beiträge: 235
Bilder: 12
Registriert: 13.11.2021 am 09:20

Re: Umzug in ein größeres Becken

Beitragvon Bagira am 03.03.2022 pm 16:22

Pezi hat geschrieben: 03. Mar 2022 16:39
Ich hatte vorher eine Heizmatte und jetzt zwei Elsteinlampen und ich habe das Gefühl die Elsteinlampen sind irgendwie toller.
Sie heizen bei mir besser, also halten die Temperaturen richtig gut und letzten Endes ist es sicher auch günstiger!

Ja, das meine ich. Danke für den kleinen Bericht!
LG, Baggi und die Pfälzer Schleimschnuten!
Bagira
 
Beiträge: 335
Bilder: 0
Registriert: 25.02.2022 am 11:26

Vorherige

Zurück zu Achatschnecken - Haltung

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder