Heizmatte - Tipps?

Alles über die Haltung der Achatschnecken (Terrarien, Ernährung,...)

Heizmatte - Tipps?

Beitragvon Kessi am 25.08.2023 am 06:02

Hallo ihr Lieben,

ich habe als Schnecken-Aufzuchtbehälter eine IK.. Samla Box ( 57 x 39 x 28 cm / 45 l). Ich bin ja überhaupt kein Freund von Plastikboxen und will sie auch NUR zur Aufzucht nutzen.
Zudem bin ich ja Elstein-Lampen-Fan, die auch in all meinen großen, "normalen" Glas-Terrarien hängen und wunderbar, im Zusammenhang mit den TCP II funktionieren.

Für die beiden Aufzuchtbehälter möchte (muss) ich für den Winter bzw. bei kälteren Temperaturen nun doch auf Wärmematte zurückgreifen (die Samla-Boxen halten das aus, das ist nicht das Thema, ich hatte IKEA angeschrieben).

Jetzt meine Frage(n), da ich doch noch immer ein bissle paranoid bin, was Heizmatten angeht (den Sammelthread habe ich gelesen, habe trotzdem Fragen):
Die Wärme in der Box sollte am Tag ca. 26 Grad betragen, nachts ca. 23 Grad betragen. Die Formel kenne ich, allerdings kenne ich mich eben nicht mit den Heizmatten aus, ob da eher eine stärkere Wattzahl benötigt wird oder ob z. B. 11 Watt reichen. Die Heizmatte soll hinten an der Box, an der längeren Seite AUßEN angebracht werden.

* Wieviel Watt würdet ihr mir dafür empfehlen?
* Ist es möglich, dass man das Ganze (Heizmatte) auch mit einem TCP II regelt, also funktioniert das einwandfrei?
* Würdet ihr eher zu Infrarotmatten oder normalen Wärmematten raten?
* Selbstklebend oder nicht (wenn nicht, mit was am besten an der Plastikbox befestigen)?
* Funktioniert der TCP II auch mit Heizmatten einwandfrei, also schaltet sich die Matte tatsächlich bei erreichter Temp. ab bzw. wieder an?
* Und nun eine - für mich - ganz wichtige Frage:
Gibt es einen Hersteller bzw. ein Heizmattenmodell, das ihr besonders empfehlen würdet, also evtl., weil ihr sie schon jahrelang im Einsatz habt oder so (gerne auch PN, wenn das hier nicht erwünscht ist)?
(Kennt oder nutzt jemand diese HOBBY-Heizmatten?)

Mir ist schon schwindelig, vor lauter googeln, es gibt ja zig Modelle und Hersteller. Die auf Amz... sich tummelnden China-Hersteller kommen für mich definitiv NICHT infrage (!!), auch wenn natürlich namhafte Hersteller ebenfalls in besagtem Land produzieren. Bei den ganzen explizit aufgelisteten Billig-Sching-Schang-"Firmen" gruselt es mich aber noch mehr...

Ich danke euch schon mal ganz ♥-lich! :danke:
Sonnige Grüße an euch alle :)
Kessi
Benutzeravatar
Kessi
 
Beiträge: 304
Bilder: 0
Registriert: 05.04.2022 am 10:07

Zurück zu Achatschnecken - Haltung

Wer ist online?

Mitglieder: Fricke, Rasplutin