Neues aus Schneckhausen

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 22.08.2021 pm 12:46

Hab ich hier in der Galerie geschrieben. Sie haben das ganze Wasser sehr schnell aus dem Boden gezogen und die Luftfeuchtigkeit ist rapide abgestürzt, schneller als ich jedesmal reagieren konnte. Dachte durch die Pflanzen steigt sie indirekt mehr, aber da habe ich mich getäuscht und meine allisa hat es damals sehr gebeutelt und ich hatte Verluste. Ob sie indirekt für Schnecken giftig sind weiß ich nicht.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon HelenZer am 22.08.2021 pm 18:58

Oh, dann lasse ich die in Zukunft mal probeweise drin, ich habe nämlich immer zu viel Feuchtigkeit in meinem großen Aquarium... :D
HelenZer
 
Beiträge: 238
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 24.08.2021 pm 16:42

Archachatina marginata grevillei Cameroon Wildfänge Towe tone

Da ich letztes Jahr nur zwei grevillei bekommen habe, war ich schon die ganze Zeit auf der Suche nach weiteren Tieren und bin im Juni fündig geworden, und sogar zwei verschiedene Linien. Zum einen hier die Wildfänge aus Kamerun und Nachzuchten aus Wien. Alle Tiere der drei Linien sind Towe tone. Leider sind bei den Wildfängen, wie oft üblich die Häuschen etwas verwittert, aber man erkennt doch noch den schönen Perlmut Schimmer in allen Regenbogenfarben. Sie haben sich sehr gut eingelebt und sind auch immer Abends schön aktiv. Wie meine ersten grevillei halte ich auch die Neuen bei hoher Luftfeuchtigkeit, 90 % und mehr und gut feuchtem Substrat. Temperatur wenn die Heizmatte an ist bei 26 - 28 C am Tag und Abends ist sie ausgeschaltet, da geht es bis auf 23 C runter.

An Futter wie alle Archachatina, sehr gerne Pilze, Zucchini, Packchoi, Kürbis, Salat (Eisberg, Romana, Lolo Bionda). An Früchte Mango, Banane oder als Breimischung mit verschiedenen Früchten.







Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 24.08.2021 pm 17:07

Archachatina marginata grevillei Cameroon

Hier Bilder von der Jungschneckengruppe aus Wien. Diese sind noch nicht voll eingefärbt, aber man sieht den typischen rosaroten Apex.









Hier ein Bild von einer meiner ersten grevillei, die mittlerweile 8 cm hat in voller Farbe.

Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 24.08.2021 pm 17:25

Archachatina spec. Ikom Nigeria

Von meinen Ikom Wildfängen habe ich auch die ersten Jungschnecken, die jetzt nach fast zwei Monaten schon schön gewachsen sind. Man sieht schon Ähnlichkeiten zu den Eltern, einen dunklen Kopf auf bis bernsteinfarbenen Weichkörper. Das Häuschen ist auch honigfarben und wird mit der Zeit noch heller, wie bei den Eltern. Streifen sind noch angedeutet. Sie haben jetzt etwa 3 cm.







Hier noch mal Bilder der Großen, mit ihren schön gezeichneten Weichkörpern und honiggelben gestreiften Häusern.



Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 24.08.2021 pm 18:14

Archachatina marginata ovum XXL Nigeria

Meine Wildfänge sind fleissig und es wusseln jetzt 17 Murmeln aus drei Gelegen im Terra. Man sieht beim Vergleich von den frischen Schlüpflingen zu den Ersten, das diese schon sehr schön gewachsen sind.







Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon HelenZer am 24.08.2021 pm 19:49

Wie immer, sehr schöne Schnecken, da kriegt man ja gleich große Augen. :D
HelenZer
 
Beiträge: 238
Registriert: 21.04.2021 pm 12:49

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 24.08.2021 pm 21:16

:danke:
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon Rasplutin am 24.08.2021 pm 21:42

HelenZer hat geschrieben:Wie immer, sehr schöne Schnecken, da kriegt man ja gleich große Augen. :D

Stielaugen!
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 2448
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 25.08.2021 pm 17:33

Archachatina marginata marginata Black Feet Cameroon

Meine marginata legen gut Eier, aber sind keine Nestbauer, sondern "verlieren" sie eher und liegen Einzeln herum, vielleicht etwas unter Moos hin und wieder. Aber es krabbeln auch die ersten Murmeln wieder herum.





Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon ElaBlue am 27.08.2021 am 09:34

Bei den Ovum, das vorletzte Bild.
Hat das Jungtier einen wachstum defekt oder kommt das von Blitz?
Ansonsten wieder tolle Bilder und es ist echt immer wieder erstaunlich, wie schnell die kleinen wachsen.
Lg
Eine Schnecke kommt selten allein. In diesem Sinne liebe Grüße
Benutzeravatar
ElaBlue
 
Beiträge: 500
Registriert: 12.01.2021 pm 16:59

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon Nina 99 am 28.08.2021 am 06:14

Oh, herzlichen Glückwunsch zum seltenen Nachwuchs! Die Ikoms sind ja auch einfach wunderschön :)
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2075
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 28.08.2021 pm 14:18

Danke Ela und Nina. Ja die hat eine kleine Kerbe ist aber sonst putz munter, da die Jungschneckenschar übersehbar ist, wird sie nicht selektiert. Sie darf weiter schneckeln. Bin am überlegen demnächst einen Teil der Jungschnecken in eine Aufzuchtbox zu überführen, um sie besser zu versorgen, anderseits seit es eine größere Gruppe ist, sind alle auch aktiver. Werde so drei bis fünf bei den Großen lassen und alle Anderen absammeln, auch was nachkommt.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon notho2 am 15.09.2021 pm 16:37

Gerade wieder eine Fuhre Kalkblöcke gemacht. Mittlerweile läuft es schon ganz flüssig ab und brauche etwa eine halbe Stunde dafür.


Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 647
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Neues aus Schneckhausen

Beitragvon Schleimi5 am 15.09.2021 pm 18:11

Ja ich müsste auch mal wieder weche machen...hätte ich nur auch so viele 8D
Sehr fleißig :thumb:
Schleimige Grüße von Abby, Fridolin, Cora, Harry, Akita und Gigi :)
Benutzeravatar
Schleimi5
 
Beiträge: 247
Bilder: 4
Registriert: 11.04.2021 pm 18:07
Wohnort: Neubrandenburg

Vorherige

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: Etanat, rotzdieb