Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Hier könnt ihr Fotos von euren Schnecken posten. Außerdem: Wer hält welche Arten?

Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 03.04.2021 pm 22:13

Tja mein findelchen hier zur Identifizierung. Unfassbar das man die echt süß finden kann, aber die Kleine ist mir tatsächlich ans Herz gequietscht :-D
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Aria am 03.04.2021 pm 22:14

Hey
Ah, da ist sie . Sehr hübsch!
Ich sage: Grunzschnecke!

Lg Aria
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Benutzeravatar
Aria
 
Beiträge: 1429
Bilder: 13
Registriert: 31.01.2020 am 10:48

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Diana am 04.04.2021 am 05:42

Hallo Cassie,

ich stimme Adria zu, eine Grunzschnecke.
einen lieben Gruß
Diana
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1486
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon notho2 am 04.04.2021 am 07:27

Oh ist die hübsch
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 771
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 26.04.2021 am 07:35

So, nachdem ich lange Zeit zu doof war, versucht habe eine Galerie zu erstellen und es nicht gebacken kriegte, starte ich nun mit der Grunzgeschichte aus Thüringen mal von vorne.
*Räusper*

Das hier sind keine Schnecken, aber die Ursache für alles weswegen ich hier bin:
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 26.04.2021 am 07:45

Diese beiden sind seit 2015 meine Wohnungsbesitzer und fressen eben Täglich gerne ihren Salat neben anderem Gemüse und ihrem Heu.
So begab es sich nach sehr vielen Kopfsalat der gekauft wurde und wo höchstens mal eine Raupe sich verirrte, das Anfang des Jahres 2021 eine kleine Hausbesitzerin mir entgegen guckte aus eben einem solchen.
Draußen war das Wetter furchtbar und Schneestürme waren angekündigt, da dachte ich erst unwissend wie ich war: okay Kleine, kannst ein paar Tage bleiben, danach kommst du raus.
Entsprechend unvorbereitet in der Not kam sie also erstmal in eine kleine Box und nach kurzem: Was essen Schnecken
bei google gesucht soweit Versorgt her:
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: mein Findelchen

Beitragvon Cassie am 26.04.2021 am 07:55

die Erde, geklauterweise von meinen Hasen genommen, etwas Wasser und eben was zu fressen, wo ich las das Haferflocken der Hit wären...joah gefressen hat sie die, aber oft schneckte sie darüber und guckte eben was es sonst gab. Man merkt meine Not ich hatte in dem Moment sogar nur ein leeres Eierfach.
Die Kleine war aber mit dieser minibox schon zufrieden und kurvte herum und war recht fidel drauf.
Schon etwas neugierig dadurch das sie so irgendwie nicht scheu war, ließ ich sie auch auf die Hand und mit einem: Nein da geht es nicht lang, komm hier kannst du weiter schnecken
umsetzen begab es sich das ich zum ersten Mal in meinem Leben angequietscht wurde von einer Schnecke :shock:

davon regelrecht verblüfft und mit großen Augen die Kleine anstarrend, merkte ich wie leicht ein Tier anscheinend mein Herz gewinnen kann. Das war so der Moment wo ich sagte: Okay...du bist ja sowas von süß du kleine, du bist adoptiert! 8D

wobei wenn sie einen so anguckt wird einem doch auch das Herz verzückt:
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 26.04.2021 am 08:05

wie man da schon sieht wurden Eier gekauft und behelfsmäßig, da dank Lockdown seit ewig, kaum was offen hat eine bissel größere Haribobox gekauft, ausgewaschen und eingerichtet, nach einer hardcore Durchlöcherung des Deckels, damit etwas mehr Platz kommt, und eine Versteckmöglichkeit in Form eines halb eingegrabenen kleinen Blumentopfes mit rein passt.
Dazu suchte ich wie doof und ohne Ahnung nach was das überhaupt für eine Schnecke ist. So kam ich in dieses Forum und erfuhr das eine Grunzschnecke bei mir eingezogen ist.
Ich weiß bis heute nicht wie sie es schaffte aus dem nähesten Südfrankreich, oder der Halbinsel Ligurien...oder von sonst wo aus dem Mittelmeergebiet, in einen Kopfsalat der aus den Niederlande kam gelandet ist... aber egal welche Reise sie da gemacht hat, wo sie ausgebrochen ist oder geflüchtet ist um nicht als Delikatesse auf einem Teller zu landen... sie kam zu mir und ich verliebte mich in diese Art. Und wäre ausserdem auch geflüchtet wenn ich als Delikatesse Gefahr laufe einfach weggemampft zu werden (°_°)

Alltäglich wurde bei Nacht die Box erkundet und noch lieber der Arm von dieser Salatspenderin:
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 26.04.2021 am 08:08

und da denkt man sich noch: och wie süß, nun schläft sie da. na dann zock ich so, da kann sie pennen und ich stör sie ja nicht...
Denkste! ob nun mein Pc der dann angeguckt wird, meine Nachrichten da gelesen, die Filme mitgeguckt und die Tastatur erkundet wird, wurde dann auch diese Aktivität erkundet:
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 26.04.2021 am 08:14

Neben noch verbuddelt sein und nur mit dem Kopf aus der Erde gucken und so fressen, ist das wirklich einfach ein Verhalten was ich witzig finde und sage: hab schon Chaotische Hasen, die Kleine passt perfekt hier her!
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 26.04.2021 am 08:21

Neben der Suche nach einem kleinen Freund für sie, kam dann auch die Gelegenheit für mich ihr ein wirkliches Heim zu geben. Kalkpulver wurde bestellt und geliefert, ebenso Terrariumserde. Noch etwas nackt, die Box kommt raus wenn Pflanzen die Tage ausgebuddelt und eingepflanzt werden, ein Waldspatziergang ist geplant wo dann auch Moos gesucht und auf das Versteck zur noch besseren Polsterung kommt und Äste zum noch mehr rum klettern.
Die kleine ist nun erstmal zugedeckelt eingekalkt in die Sommerruhe gegangen, aber ich hoffe man sieht sie dann so um die Septembertage dann wieder :)
Zuletzt geändert von Skilltronic am 26.04.2021 am 08:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile geändert
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 19.05.2021 pm 12:54

Hurra, der Willi ist da.
Sicher und heil angekommen zog er mal gleich ein und nun wird geschlafen bis zum September ca. ich freue mich auf diesen Zeitpunkt.
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Cassie am 02.06.2021 pm 12:38

Na langsam wird es doch ein Heim für Schneckis oder?
Cassie
 
Beiträge: 129
Bilder: 0
Registriert: 03.04.2021 pm 19:38

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon SteffiCat am 02.06.2021 pm 12:46

Das sieht doch schon mal sehr schön aus. Du solltest aber die Wasserschale rausnehmen. Die ist sehr hart und wenn ein Schneck drauffallt, kann er sich am Haus verletzen. Ich hab Blumenuntersetzer, Plastigdeckel von Joghurtgläsern (die zum Selbermachen) und bei den ganz kleinen Schnecks einen Deckel von einer Milchtüte :)
Benutzeravatar
SteffiCat
 
Beiträge: 275
Bilder: 6
Registriert: 04.04.2021 pm 15:27

Re: Mein Findelchen (Cantareus apertus)

Beitragvon Schleimi5 am 02.06.2021 pm 14:51

Ja das sieht sehr viel besser aus! Da werden sich deine Schneckis bestimmt freuen :thumb:

Lg
Schleimige Grüße von Abby, Fridolin, Harry und Akita :)Cora grüßt euch aus dem Himmel :(
Benutzeravatar
Schleimi5
 
Beiträge: 261
Bilder: 4
Registriert: 11.04.2021 pm 18:07
Wohnort: Neubrandenburg

Nächste

Zurück zu Schnecken-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder