Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Alles rund um unsere einheimischen und benachbarten Schneckenarten.

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 08.02.2018 pm 19:08

Ja, Robby hat eine sehr schöne Färbung. Und sich schmutzig machen ist eigentlich so gar nicht sein Ding. Seine Zieheltern wollten ihm mal was Gutes tun und spendierten ihm Erde, woraufhin er entsetzt Reißaus genommen haben soll. Allerdings entdeckte ich ihn gestern Morgen nach längerem Suchen unten auf dem Boden. Er ist dann aber schnell auf den nächsten Zweig rauf, und so hab ich mich gefragt, ob er freiwillig unten war oder ob er nur runtergefallen war. Heute jedoch begutachtete er einen der kleinen Blumentöpfe. Anscheinend gewöhnt er sich so langsam an die neue Umgebung (na ja, die Zweige mochte er sofort).

Danach ging es wieder den nächstgelegenen Zweig hinauf. Aber er "erobert" nun das ganze Terra, bleibt nicht mehr in der hintersten Ecke, sondern hat sich vorne einen Schlafplatz gesucht, gleich neben Giovanni. Das ist ja meine größte Nudelschnecke. Ob Robby sich gedacht hat, so ein Großer kann ihn gut beschützen?

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon sami am 08.02.2018 pm 19:24

Der hat sich einen großen Freund gesucht. :mrgreen: Deine Galerie ist immer wieder schön zu sehen.
Liebe Grüße Sami :)
Immer ein lieber Gruß von Sami
Benutzeravatar
sami
 
Beiträge: 2277
Bilder: 1
Registriert: 06.08.2012 pm 19:29
Wohnort: Maisach

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon FleckiFleck am 08.02.2018 pm 20:15

Hi Karola!

Das hast Du aber sehr schön erklärt!

Giovanni ist echt ganz schön groß!
-FleckiFleck hatte bis 2018 Schnecken...
FleckiFleck
 
Beiträge: 1022
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016 am 09:20

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 09.02.2018 am 08:55

Heute Morgen beim Schnecken-Durchzählen: da fehlt doch eine? Wo steckt Robby??? Was ich noch nicht erwähnt hatte: Robby war aus seiner früheren Behausung (war noch etwas provisorisch) gelegentlich ausgebüxt. Da frage ich mich im Moment natürlich jedes Mal, wenn ich ihn nicht sehe, ob er nicht doch ein Schlupfloch entdeckt hat...

Heute habe ich wenigstens Zeit für solche Aktionen, also wurde Stück für Stück das Terra ausgeräumt. Bei der Gelegenheit wollte ich auch gleich mal nachschauen, ob Flöckchen ein Gelege versteckt hat, sie ist momentan die reinste Wühlmaus. Nun ja, kein Gelege, aber ich habe Robby gefunden, halb verbuddelt. Ob er sich wohl einen Ausbruchstunnel graben wollte? Nach oben und zu den Seiten kommt man ja nicht raus, wenn man nicht gerade sehr klein ist, und das trifft auf ihn nicht zu. Nun, in dem Fall: Pech gehabt, auch unten geht es nicht raus.

Anschließend kamen wieder alle Zweige usw. rein. Etwas später sah ich, dass Robby so langsam wieder zum Vorschein kam, also habe ich natürlich versucht, das zu fotografieren.

Das war nicht so optimal, also noch mal aus einer anderen Perspektive. - Menno! Ich wurde entdeckt! -

Später turnte dann ein Schmutz-Schneck durch die Zweige.

Inzwischen klebt er am Deckel und ruht sich für die nächsten Abenteuer aus.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Nina 99 am 09.02.2018 pm 12:54

:) Du schreibst das immer so schön! Toll, dass Robby bei dir einziehen durfte, da hat er ein richtig schönes Zuhause gefunden.
Das Leben ist wie ein Gummiboot
sehr schaukelig und nicht ganz dicht... Unbekannt

LG Nina
Benutzeravatar
Nina 99
 
Beiträge: 2071
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2014 pm 17:10
Wohnort: Nahe Karlsruhe BW

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 14.02.2018 pm 22:13

Robby mag gern Salat, also habe ich vor ein paar Tagen mal Salat eingekauft.
Aber wer lässt sich schon gern beim Essen fotografieren? Da wird allenfalls verschämt unterm Gehäuse hervorgeblinzelt...

Flöckchen hat später ebenfalls den Salat begutachtet und für gut befunden.

Heutemorgen war mal wieder leichte Panik angesagt. Schnecken durchgezählt: und wo steckt Robby? Zum Glück hatte ich genug Zeit, also habe ich mal wieder das Terra ausgeräumt. Kein Robby zu sehen! Dann habe ich vorsichtig die Erde beiseitegeschoben, und da war er! Fast an derselben Stelle wie vor ein paar Tagen, aber diesmal komplett untergetaucht.

Seine Abneigung gegen Erde scheint sich damit ja wohl erledigt zu haben. Momentan ist er entweder Eichhörnchen oder Wühlmaus. :mrgreen: Oder er schläft an die Scheibe gepappt wie die andern. Und mal sehen, wann ich ihn in der Badewanne erwische...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 18.02.2018 pm 15:39

Bisher waren meine Schnecks vor allem auf die Schale der Gurken erpicht. Als ich ihnen jetzt ausgehöhlte Gurkenstücke gab, war es ihnen aber auch nicht recht: die Schale wurde ignoriert, das Innere war jetzt begehrt! :roll:

Aber nicht nur Bébé, auch der Nachwuchs im Babyterra machte mit.

Musst du mich unbedingt beim Essen fotografieren?

Na, egal, ich habe Hunger!

Und kurz was zu Robby: der hat gestern sehr interessiert den Blumentopf begutachtet. Das fand ich etwas verdächtig, also habe ich später mal nachgeschaut, ob er etwa schon ein Gelege versteckt hat. Da war aber nichts. Hätte mich eigentlich auch gewundert, denn irgendwelche Tändeleien mit den anderen Schnecken konnte ich nicht beobachten. Was natürlich nichts heißen muss...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon FleckiFleck am 05.04.2018 am 11:01

Hallo Karola!

Hat Robby jetzt Eier gelegt?

Wie geht es den anderen so?

Schöne Bilder mal wieder :)

Flecki
-FleckiFleck hatte bis 2018 Schnecken...
FleckiFleck
 
Beiträge: 1022
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016 am 09:20

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 05.04.2018 pm 12:10

Hallo Flecki,

nein, keine Eier von Robby, auch von den andern nicht. Obwohl, ich sollte vorsichtshalber noch mal nachschauen, in der letzten Zeit waren sie oft wach... Inzwischen gibt es einige neue Fotos, ich hatte aber bisher leider keine Zeit, sie aufzubereiten. Werde es für nächste Woche versuchen...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon FleckiFleck am 05.04.2018 pm 12:21

Hallo Karola!

Dann freue ich mich schon auf die neuen Bilder!

Wie alt ist Flöckchen denn?

Flecki
-FleckiFleck hatte bis 2018 Schnecken...
FleckiFleck
 
Beiträge: 1022
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016 am 09:20

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 05.04.2018 pm 13:04

Flöckchen ist jetzt etwas über vier Jahre alt, sie kam im Januar 2014 als Jung-Schneck zu mir.
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon FleckiFleck am 05.04.2018 pm 13:24

Wie lange Leben denn Nudeln?
-FleckiFleck hatte bis 2018 Schnecken...
FleckiFleck
 
Beiträge: 1022
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016 am 09:20

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 12.05.2018 am 10:07

FleckiFleck hat geschrieben:Wie lange Leben denn Nudeln?

Ich habe mal gelesen, sieben Jahre. Oder doch acht? Na ja, so ungefähr...

Jetzt kommen endlich mal die ersten der versprochenen Bilder. 8)

Noch mal die plötzliche Vorliebe für das Innere der ausgehöhlten Gurke, diesmal Twiggy (sie sitzt oder saß vorzugsweise in den Zweigen), na ja, meistens sag ich zu ihr Twiggelchen, ;) Das war Mitte Februar.

Ende Februar: Giovanni schleicht sich an ein Salatblatt an.

Twiggys Knautschgesicht im Salat.

Anfang März, Robby: Man sieht mich nicht, oder?

Wirklich? Du siehst mich? Das kann doch gar nicht sein!

Soweit erstmal.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 12.05.2018 pm 19:22

Und noch ein paar vom März...

Robby sitzt mal wieder bei seinem großen Freund Giovanni.

Etwa eine Woche später auch wieder.

Zwischendurch gab es das erste Mal ein wenig Süßkartoffel. Giovanni und Twiggy waren begeistert.

Begegnung auf einem Zweig.

Guckguck, hier bin ich!

Mmmh, Kohlrabi!

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 10.08.2018 pm 19:07

Hallo allerseits!

Ja wirklich, mich gibt es noch. ;) Ich hatte in den letzten Monaten ziemlich viel um die Ohren, aber so langsam geht es wieder.

Leider ist Giovanni Ende Mai gestorben, er hatte mir schon vorher etwas Sorgen gemacht, schien dünner zu werden und auch schwächer... :( Nun, wer weiß, in welchem Alter er sich auf die abenteuerliche Reise nach Deutschland begeben hatte, er war ja schon ausgewachsen, als er im Salat gefunden wurde. Ich freue mich jedenfalls, dass er für ein paar Jahre mein Leben bereichert hat.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Patrizia, Rasplutin, Susanne