Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Alles rund um unsere einheimischen und benachbarten Schneckenarten.

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 24.01.2019 pm 20:09

Hallo Iviline,

mit den Blumentöfen funktioniert es meistens, aber leider nicht immer. Einmal hatten sie einfach ein Gelege unter der Badeschale versteckt. Man muss also doch etwas aufpassen, wo gebuddelt wird, aber in der Regel sind sie dann mindestens einen Tag auf Tauchstation (ich meine, sogar länger). Ich habe den Bodengrund etwas flacher, da sind die Töpfe wohl attraktiver, um Eier zu versenken. Außer zum Eierlegen graben sie sich ohnehin kaum mal ein, bei mir zumindest.

So, jetzt habe ich noch ein paar Bilder vom November.

Die Heilerde bedeckte mal den ganzen Boden der Badeschale. Dann kommt aber meistens schnell einer zum "Reinemachen". Die Lümmel tun aber nur so als ob sie saubermachen wollen. Was die an "Schneckengirlanden" im Wasser lassen...

Lieblingsspeise: Gurke und Süßkartoffel

Viel Heilerde ist nicht mehr drin.

Gurken müssen geschält werden...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 25.01.2019 am 08:20

Anfang Dezember: Gurkenschälen mit Verrenkung

Die Nachwuchsschnecks beseitigen zu zweit die Heilerde.

Heh, werden wir etwa kontrolliert, ob wir ordentlich schälen?

Egal, wir machen weiter!

Ende Dezember bei den Nachwuchsschnecks:
Unser Badewasser ist wieder dreckig! Alle Mann antreten zum Putzen!

Vier bis fünf Stunden später...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 10.02.2019 am 10:31

So, da sind noch ein paar Fotos von Ende Dezember...

Nachdenkliche Schnecke

Und weiter geht's.

Is' was?

Abgetaucht

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Iviline am 10.02.2019 am 10:57

Karola, wie herzig 8D
Besonders das "is was" Bild, so süß!!

:)
Liebe Grüße
Iviline

Ein Leben ohne Schnecken?! Sinnlos...
Benutzeravatar
Iviline
 
Beiträge: 708
Bilder: 5
Registriert: 04.09.2015 pm 15:06

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Tutulla am 11.02.2019 pm 13:24

Karola, deine Schnecken sind sowas von toll 8D . Und die Geschichten, die du erzählst und fotografierst, der Hammer. Ich war so fasziniert, dass ich gestern Abend angefangen hab zu lesen und weitergemacht hab bis 2 Uhr in der Nacht :lol: . Absolut faszinierend. Und ich hab dabei eine ganze Menge gelernt.

Ich hab ja auch so ein Nudelschneckchen aus dem Supermarkt und bin noch total ängstlich und unerfahren. Letztens hatte ich fast einen Herzkasper, als das kleine Ding (das gar nicht mehr sooo klein ist, inzwischen) total schläfrig war. Ich dachte sie ist krank :shock: .

Deine Posts haben mich jetzt deutlich beruhigt und heute hab ich ihr mal eine Haferflocke hingelegt, mal schauen, ob sie drauf anspringt, wie Flöckchen :) .
Benutzeravatar
Tutulla
 
Beiträge: 6
Bilder: 4
Registriert: 05.02.2019 pm 13:22

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 14.02.2019 pm 14:02

Danke, Iviline und Tutulla! :)

Tutulla, der Thread ist im Laufe der Jahre ja ganz schön angewachsen, obwohl ich inzwischen nicht mehr so häufig Bilder einstelle und auch nicht mehr so viele Kommentare kommen. Da hattest du jedenfalls ziemlich viel zu lesen. Ganz zu Anfang geriet ich auch immer halb in Panik, wenn irgendwas Ungewohntes auftrat, Flöckchen z.B. beschloss, dass sie mal ein paar Wochen schlafen will. Das geht vermutlich allen Anfängern in der Schneckenhaltung so.

Ich glaube, die meisten Schnecken mögen Haferflocken, sollte man aber besser nicht zu viel / zu oft füttern, da sie anscheinend Blähungen verursachen können. Jede Schnecke ist anders (wie auch nicht jeder Mensch dasselbe verträgt), Flöckchen scheint keine Probleme damit gehabt zu haben, aber inzwischen gibt es höchst selten mal Haferflocken.

Jetzt kommen noch mal zwei Bilder von Anfang Februar.

Schneckenmeditation

Wenn man sich an die Gurke klebt, hat man beim Aufwachen wenigstens gleich was zu futtern...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon FleckiFleck am 22.06.2019 pm 16:12

Hi Karola,

wie geht es den Schnecken so?
-FleckiFleck hatte bis 2018 Schnecken...
FleckiFleck
 
Beiträge: 1022
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2016 am 09:20

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 28.06.2019 pm 18:07

Hallo Flecki,

momentan schlafen die Schnecken alle. Ich wünschte, ich könnte die Hitze auch einfach verschlafen...

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 16.07.2019 am 11:32

Seit etwa zwei Wochen sind die Schnecken nach und nach wach geworden, wohl weil es nicht mehr so heiß war. Na ja, ein paar schlafen noch (oder wieder). Ich hatte kurz vorher ein paar Scheinerdbeeren (Potentilla indica) gesammelt und zu den Schnecken getan, und und daran hatten sie geknabbert. Also wollte ich ihnen vor einer Woche was Gutes tun und noch mal welche holen. Es gibt etliche von den Pflanzen an den Wegen neben der Kleingartenanlage. Und da Obst ja gesund ist ;), habe ich noch auf Verdacht hin eine Brombeere gepflückt und eine kleine dunkle Kirsche aufgelesen sowie eine kleine Pflaume. Am nächsten Tag war an dem Pfläumchen ein wenig von der Schale weg, ein paar Tage später sah man dann deutlichere Spuren, und ich habe diese Schnecke "auf frischer Tat ertappt".


Inzwischen schaut der Kern heraus bzw. eigentlich ist jetzt kaum noch was übrig. An der Kirsche waren sie auch, mit etwas weniger Begeisterung, Brombeere dagegen war nicht so der Hit. Ich habe vor ein paar Tagen noch mal ein paar von den Pflaumen gesammelt, da gibt es demnächst wieder eine.

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 25.02.2020 am 11:36

Hallo zusammen,

jetzt will ich endlich mal wieder einige Bilder nachliefern. Da ist noch was von Februar letzten Jahres...

Heh, war hier nicht mal Wasser drin? - Schätzchen, das habt ihr vorhin ausgekippt. - Wiiir? Niemals!!!

An dieser Stelle knabber ich! - Nein, ich!

Im Mai:

Nachdenklich...

Frisch gepflanzt: Schnecken :-D

Im Juli:

Hmmm, Möhre!

Jetzt wirst du untergetaucht!

Frechheit!

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon susann am 25.02.2020 pm 16:05

Wunderschön :)
Benutzeravatar
susann
 
Beiträge: 1280
Bilder: 17
Registriert: 29.05.2011 pm 16:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 26.02.2020 am 09:54

Und weiter geht's. Anfang August:

Junge Paprikapflanzen sind lecker, aber was sehe ich dahinten?

Sie hat uns was von der Melone abgegeben! Mjamm!

Wir lieben Möhren! (Manchmal ;) )

Heh, ihr beiden, was treibt ihr denn da schon wieder?!? - Was hast du denn? So ein bisschen Knutschen! Was kann da schon passieren?

Klar, und Eiersuchen macht ja auch Spaß... :twisted:
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 08.03.2020 pm 20:02

Ende Februar hatte ich mal wieder meine Schlingel fotografiert.

Man kann auch essen, wenn man auf dem Rücken liegt...

Hier sitze ich, ich kann nicht anders...

Heh, wo willst du hin?

Nun warte doch mal!

Oh, der Zweig ist zu Ende! So, noch ein Stückchen... Gleich habe ich es geschafft! Und du lenke mich nicht ab, ich brauche meine ganze Konzentration!

Viele Grüße
Karola
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 14.05.2020 pm 13:06

So, jetzt werden mal wieder Fotos nachgetragen...

Anfang März gab es wieder mal ein Töpfchen mit jungen Paprikapflänzchen. Ein Teil der Blätter wurde abgefressen, und dann ertappte ich diese beiden, wie sie in der Erde wühlten.

Am nächsten Tag habe ich dann den Topf geleert, und wie erwartet fand ich ein Gelege.

Ich finde es ja nett, dass meine Schlingel ihre Eier bevorzugt in die Töpfchen versenken, aber muss das unbedingt sein, wenn die Pflanzen noch nicht "abgeerntet" sind und ich sie daher neu eintopfen muss?

Mitte März: Ich riskier mal ein Auge.

Flöckchen ist eine "alte Dame" geworden, aber immer noch gut dabei.

Überraschung! Der Zweig ist zu Ende!

Also Kehrtwendung.

Wenn es ein Kohlrabiblatt gibt, mache ich mich gaaanz lang!
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kleine Gehäuseschnecke aus der Türkei (Raum Antalya)

Beitragvon Karola am 14.05.2020 pm 13:22

Manchmal gibt es einen Kürbiskern. (Aufpassen! Es gibt auch leicht gesalzene, die nicht nehmen!)

Es wird die grüne Rinde abgeknabbert.

Volle Konzentration.

Und nun noch die Unterseite.

So, das reichte erstmal.

Das Innere des Kerns wird größtenteils übrig gelassen. Die Pelle, das ist der Hit!

Aber Möhre wird dann auch wieder gern gegessen.
Benutzeravatar
Karola
 
Beiträge: 1620
Registriert: 25.01.2014 pm 22:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder