Schneckenbabies - Wer sind wir?

Alles rund um unsere einheimischen und benachbarten Schneckenarten.

Re: Schneckenbabies - Wer sind wir?

Beitragvon Kessi am 08.02.2023 pm 16:29

Ja irgendwie ist das echt ein bunter Haufen... :mrgreen:

Ich habe bisher noch keine Otala-Babies gehabt, aber es könnte ja tatsächlich sein. Jedenfalls sehen sie total anders aus als alle Schnecken-Babies zuvor...

Gespannt bin ich auf jeden Fall auch und werde weiter berichten! :thumb:
Sonnige Grüße an euch alle :)
Kessi
Benutzeravatar
Kessi
 
Beiträge: 304
Bilder: 0
Registriert: 05.04.2022 am 10:07

Re: Schneckenbabies - Wer sind wir?

Beitragvon Rasplutin am 09.02.2023 pm 14:20

Bei
b) unten rechts und bei
c) bis auf unten rechts
vermute ich Helix pomatia. Einige der kleinen haben eine leichte Wachstumsanomalie, aber das ist nix schlimmes.

Ich verweise auf den Thread
Jungschneckenfotos
Da gibt es schon tolle Serien zu Cornu aspersum, Otala und Nudelschnecken... Wär schön, wenn das weiter wachsen würde!
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3826
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29
Wohnort: 12059 Berlin

Re: Schneckenbabies - Wer sind wir?

Beitragvon Kessi am 10.02.2023 am 07:35

Hallo Rasplutin,

vielen Dank! :danke:

Den Thread "Jungschneckenfotos" hatte ich komplett vergessen, stimmt ja!! :oops: Da hätte ich die Fotos auch hinposten können und wie ich anhand der dortigen Fotos sehe, glaube ich inzwischen auch,
dass die ganz hellen Otala-Babies sind, wie Maxima beschrieben hat.
Sonnige Grüße an euch alle :)
Kessi
Benutzeravatar
Kessi
 
Beiträge: 304
Bilder: 0
Registriert: 05.04.2022 am 10:07

Vorherige

Zurück zu Europäische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Franzi, Rasplutin