Limicolaria flammea

Hier dreht sich alles um den Nachwuchs.

Limicolaria flammea

Beitragvon WirbelloseEF am 21.06.2021 pm 13:59

Hallo liebe Schnecken Freunde.

Wir haben uns Anfang April diesen Jahres 4 Limicolaria flammea (Adulte Tiere) zugelegt, weil wir sie besonders schön finden.

Ostersonntag hat unsere Tochter eine wunderschöne Osterüberraschung im Terra gefunden.(ein Gelege)
Kurz darauf ein zweites. (1 Woche später)

Nachdem etwas geforscht habe, habe ich mich entschieden die Gelege in eine extra Box zum schlüpfen zu tun.
Nun wurde das Becken doch etwas zu unschön, so das wir uns entschieden das die Schnecken(die adulten Tiere) in ein Größeres Terra umziehen dürfen.

Am 20.06.2021 dachte ich mir das ich 3 Wochen nach dem Umzug der Schnecken, das alte Becken erneuere um dann dort die Babys aufwachsen zu sehen.
Also dachte ich mir alte Erde raus und neue rein. Ich staunte nicht schlecht als ich beim ersten Schaufeln auf ein Gelege stieß.
Ok sagte ich mir jetzt gehst du dann doch lieber vorsichtiger vor nicht das noch mehr in dem 60x40x40 Terra sind.

Und meine Vorsicht wurde belohnt. ich entdeckte 5x weitere Gelege. Das Becken ist fertig und ich auch. (vor Freude)
Ich habe mir den Spaß gemacht und die Eier gezählt.... (134 Eier aus 6 Gelegen)

Jetzt meine Frage soweit ich weis legen die doch nicht so oft und so viele Eier, oder irre ich mich da?


Von den ersten beiden Gelegen sind von 83 Eiern ca 50 geschlüpft und wachsen schnell und gut.




die Parameter des Terra´s:

- 60x40x40
- Terra-Erde(für Regenwald), Kalk, Vogelsand
- 90-95% Luftfeuchtigkeit
- 24-26 Grad Temperatur
- kleine Farne als Begrünung
Benutzeravatar
WirbelloseEF
 
Beiträge: 19
Bilder: 0
Registriert: 21.06.2021 pm 13:28
Wohnort: Erfurt

Re: Limicolaria flammea

Beitragvon notho2 am 21.06.2021 pm 17:12

Zeig mal Bilder von deinen flammea.
Steffen
http://www.killifische-bs.de
Benutzeravatar
notho2
 
Beiträge: 765
Registriert: 13.12.2020 pm 14:49
Wohnort: Augsburg


Zurück zu Achatschnecken - Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder