Babyschnecken sitzen oft oben

Hier dreht sich alles um den Nachwuchs.

Babyschnecken sitzen oft oben

Beitragvon SnakesSchnecks am 12.09.2021, 18:32

Hallo!

Meine Lissachatina Immapulata Babys (Schlupf vor ca. 2 Wochen) sind sehr aktiv. Meiner Meinung nach sogar ein bisschen übermotiviert. Sehr viele sitzen kopfüber am Dach des Terras. Ich habe sie anfangs in einem kleineren Behälter schlüpfen und etwas Wachsen lassen, jetzt sind sie aber im Terra ihrer Eltern unterwegs. Ich habe Angst, dass die Kleinen, wenn Sie so weit weg vom Futter am Dach hängen, nicht genug zu fressen bekommen. Kommen die kleinen von selbst wieder herunter, wenn sie Hunger haben oder fallen sie einfach entkräftet zurück? Wie groß soll denn das Terra bei den kleinen sein? Ich hab Angst, dass meines zu groß ist (80x30x40), aber in kleineren Gefäßen hab ich die Temperatur und Luftfeuchtigkeit nicht so gut hinbekommen, und sie wachsen auch ganz gut im Großen.

Es ist mein erster Schlupf, ich hoffe ich mach alles richtig, vorerst sind nur wenige ganz kleine verstorben. Hat jemand evtl. eine Gewichts/Größentabelle zum vergleichen für diese Art?

Ich hoffe, jemand kann mir helfen!
SnakesSchnecks
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2021, 18:45

Re: Babyschnecken sitzen oft oben

Beitragvon Tweety am 13.09.2021, 10:03

Hey hey ^^

Wenn die Größenangabe für das Becken mit den MaPa ist, dann würde ich sagen, passt das, ,wenn du neben der üblichen Futterstelle noch eine kleinere einrichtest. Quasi in jeder Ecke eine.
Es kann nur sein, dass du dich in einigen Monaten nach einem größeren Terra umschauen musst, je nachdem wie viele Tiere du hast. Bei der von dir angegeben Größe würde ich sagen, nicht mehr als 4 adulte Tiere.
Ich hätte ehrlich gesagt nur Bedenken, dass die Großen die Kleinen einfach umwalzen, wenn sie von A nach B schleimen.

Aber ich lass mich hier auch gerne eines Besseren belehren. ;)

Dass die kleinen so an der Decke hängen, ist normal. Haben meine auch gemacht. Selbst in der Hamstertransportbox, die ja nun wirklich nicht sehr groß ist, aber für die ersten Wochen völlig ausreichend war.
Du solltest nur darauf achten, keine harten Gegenstände (z. B. Steine) auf dem Bodengrund liegen zu haben, da sich die kleinen Scheißer gern auch mal von der Decke fallen lassen.

LG, Tweety
Tweety
 
Beiträge: 27
Registriert: 29.01.2020, 11:24

Re: Babyschnecken sitzen oft oben

Beitragvon Gelbhalsmaus am 13.09.2021, 11:43

Wenn eine Babyschnecke von einer ausgewachsenen Schnecke überkrochen wird, sollte die Babyschnecke es eigentlich überleben, da ihr Gehäuse schon stark genug ist und der Fuß der großen Schnecke sehr weich ist.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 697
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020, 17:30

Re: Babyschnecken sitzen oft oben

Beitragvon SnakesSchnecks am 13.09.2021, 16:31

Danke für die Antworten!
Hab jetzt vorsorglich die Steine weggeräumt. Das Futter verteile ich grundsätzlich immer recht großzügig. Da ist ch derzeit nur zwei Eltern drinnen hab, glaub ich, dass die nächsten Monate unproblematisch sein werden, der Großteil der Jungen ist schon vermittelt.
Ich beobachte jetzt öfter, dass die kleinen auf den Eltern „mitreiten“. Fressen die dann auch das Haus der Großen? Sepia, Kalk und Eierschalen (die nehmen Babys meiner Beobachtung nach am liebsten) ist eigentlich vorhanden....
SnakesSchnecks
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2021, 18:45


Zurück zu Achatschnecken - Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder