Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Bini am 16.08.2022 pm 13:30

Hallo zusammen,
erst einmal ein Riesen Dankeschön für dieses tolle Forum. :danke:

Im Frühjahr hatte ich in meinem Garten eine unbekannte wunderschöne Nacktschnecke entdeckt und sofort gegoogelt was für ein Tier ich da gesichtet hatte.
Dabei bin ich auf dieses tolle Forum gestoßen, auch meinen Tigerschnegel hab ich hier gefunden, mich eingelesen und bin seitdem von Schnecken vollkommen geflasht.
Auch über die bei mir im Garten lebenden Weinbergschnecken (Helix),Garten- und Bänderschnecken hab ich mich gleichzeitig informiert. Seitdem sehe ich die Mitbewohner in meinem Garten allesamt mit anderen Augen und kenne nun ihre Bedürnisse. Stelle Schalen mit Wasser auf und sammle nun Brennesel, die ich jahrelang aus dem Garten verbannt hatte :-)) :oops:

Nachdem ich einige Wochen alle Themen hier inhaliert habe, bin ich irgendwann auf Bilder der Zachrysia gestoßen und hab mich schockverliebt. 8D
Bei Kleinanzeigen tatsächlich 2 private Anbieter gefunden und nach regem Whats App Kontakt mich für eine Züchterin und 5 dieser Schönheiten entschieden.

Ich hab mir bei ebay ein gebrauchtes 100x 40x50 Terra mit Rückwand besorgt . Aus dem Wald alles was sonst dazugehört. Äste, Moos, Laub und Erde abgebacken und aufgekalkt. PH 7
Pflanzen bestellt. Auch hier war mir dieses Forum sehr hilfreich, obwohl manchmal bissl verwirrend, aber bei der Vielfalt wohl verständlich. Bodenpolizei durfte nicht fehlen^^ auch direkt die Pandas bestellt inklusive Sepiaschalen.
Terra eingerichtet ,1 Woche später kamen die kubanischen Schönheiten wohlbehalten an. Ich dachte alles perfekt....

UND NUN :x , nach einer Woche fällt mir immer wieder einmal mehr, dann wieder weniger, unangenehmer Essigduft auf. Mein Mann meinte das riecht wie Silikon. An die Rückwand hab ich in der ganzen Euhorie gar nicht mehr gedacht. Die RW ist innen angebracht ,ich meine mich zu erinnern mittig an 3 Punkten befestigt. Den Verkäufer kontaktiert, er hat mir versichert es wäre Aquarium Silikon und es könnte noch ausdünsten, da er sich relativ schnell ein neues größeres besorgt hat und das Terra noch nicht in Benutzung war.

Nun bin ich sehr in Sorge, dass die Dämpfe den Schneckis schaden könnten, was wenn es doch kein Aqua Silikon war? Bei Google konnte ich nur verschiedene Meinungen dazu finden. Leider konnte ich hier über die Suche, auch kein Thema dazu finden.
Die Schneckis schnecken, baden und fressen, allerdings sind sie eher Tag aktiv.
Habt ihr Erfahrungen dazu wie lange solche Ausdünstungen dauern können und ob und wie lange sie für Schnecken schädlich sein könnten ? Wie kann ich Abhilfe schaffen ? Bitte sagt mir, dass ich nicht das Terra wieder auseinander nehmen muss.

Ich hab jetzt mal die Schiebetüren offen gelassen, als erste Maßnahme, da ich hier gelesen hab, dass die Art nur 60 % LF braucht und die Raumtemperatur im Moment sowieso bei mind. 23 Grad liegt.
Ich häng hier mal ein Foto des Terras an.
Über rasche Antworten wäre ich sehr dankbar.
Vielen lieben Dank schon mal
Bini

Bini
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.06.2022 pm 15:33

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Rasplutin am 16.08.2022 pm 16:21

Ich habe deinen Beitrag vor einer guten halben Stunde gelesen - weil ich kaum etwas zum Thema beisteuern kann, habe ich mich auch erstmal auf die Suche gemacht.
Jetzt gibt es immer noch keine Antwort, also nutze ich die Wartezeit für etwas Brainstorming. Du wirst das alles auch schon gefunden haben:
- Essiggeruch deutet auf "essigvernetzendes" Silikon hin, eigentlich etwas Gutes.
- Nach drei bis vier Tagen sollte der Geruch verschwunden sein... was bedeutet das in deinem Fall, wo er sich ja schon über eine Woche lang hält?
- kannst du erkennen, dass der Geruch schwächer wird?
- Ist es möglich, die Schnecken eine Zeit lang in einem anderen Behälter unterzubringen?

So, und jetzt hoffe ich, dass jemand dir eine wirklich helfende Antwort geben kann!
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3307
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Bini am 16.08.2022 pm 16:57

Ja, das hab ich auch gefunden , aber eben auch negativere Aussagen.
Das Terra steht ohne den Schnecken auch schon 14 Tage , aber eben 1 Woche leer , dann mit Erde usw. also gesamt jetzt 3 Wochen. Deshalb bin ich so skeptisch, dass es immer noch riecht, E, Mal ist der Geruch stärker , so wie heute, sonst nicht so extrem, dass es mir besonders aufgefallen wäre.
Ohne Schneckis stand es offen , da ist es mir gar nicht aufgefallen . Wahrscheinlich verstärkt jetzt durch die Wärme und Feuchtigkeit.
Evtl mehr Pflanzen rein ,zur Luftreinigung ?
Ich hab nur noch ne große Plastikkiste mit Deckel, überleg auch schon die ganze Zeit ob ich sie da reinsetzen soll. aber halt wieder Stress , gleich nach dem großen Umzug .
Danke erstmal für deine Rückmeldung .
Bini
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.06.2022 pm 15:33

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Arol am 16.08.2022 pm 17:38

frisches Aquariensilikon riecht auch nach Essig - der Geruch ist also kein Hinweis darauf, dass falsches Silikon verwendet wurde.
Silikon härtet an der Luft aus, Feuchtigkeit - auch Luftfeuchtigkeit - verlangsamt das alles. Wenn die Rückwand also eingebaut wurde und jemand das Terra mit geschlossenen Türen 1 Woche stehen läßt, dann kann das durchaus sein, dass es noch duftet. Wie stark man das wahrnimmt, hängt wahrscheinlich auch mit dem einzelnen Riechenden zusammen. Die Ausdünstende Essigsäure verändert den PH-Wert, wenn sie etwa in einem Aquarium ist, das mit Wasser gefüllt ist. Ich glaube nicht, dass das bei einem Terra so eine große Rolle spielt, es sei denn die Rückwand ist sehr stark mit feuchter Erde zuggebuddelt. Sonst kommen die Schnecken ja nicht direkt mit dem Silikon in Kontakt und somit auch nicht mit der Essigsäure. Lüften ist definitiv das Einzige, was Du tun kannst - außer eventuell einen Graben zu buddeln, damit die Erdfeuchtigkeit die Rückwand eine Zeitlang nicht erreicht. Ist denn ausgeschlossen, dass der Geruch eine andere Ursache (etwa eine Pflanze, die so duftet) hat?
.----. @ @
/ .-"-.`. \v/
| | '\ \ \_/ )
,-\ `-.' /.' /
'---`----'----'
Arol
 
Beiträge: 235
Registriert: 14.07.2021 am 09:29

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon susann am 16.08.2022 pm 18:50

Hei,
Ich habe in ein Terra einen Balkon mit Aquariensilikon eingeklebt.Den Essiggeruch konnte ich wochenlang wahrnehmen.
Den Schnecken hat es nicht geschadet obwohl die Art die eingezogen ist empfindlich ist.
LG
Benutzeravatar
susann
 
Beiträge: 1281
Bilder: 17
Registriert: 29.05.2011 pm 16:36
Wohnort: Oberderdingen

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Diana am 16.08.2022 pm 19:07

Bist du sicher, daß es das Aquariensilikon ist. Das sollte nach dem Aushärten eigentlich gar nicht mehr riechen. Bei mir ist der Geruch immer sehr schnell verflogen.
Was hast du denn an Holz in deinem Terrarium. Ist übrigens wunderschön eingerichtet :) .
Manche Hölzer riechen nach Essig: Z.B. Eiche, auch Weißtanne soll getrocknet säuerlich riechen.
Auch Obst kann in Essiggärung gehen. Ist vielleicht irgendwo versteckt noch ein Futterstückchen liegen geblieben?
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1487
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013 am 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Bini am 16.08.2022 pm 20:31

Vielen Dank für eure Antworten .
@Arol Die Rückwand geht nicht komplett bis an den unteren Rand des Terras , ca.15 cm im unteren Bereich sind frei. Die Erde reicht nur minimal darüber, und ist im hinteren Bereich des Terras nicht feucht.
@ Susan , danke das beruhigt mich etwas.

@ Diana ,Ich denke es ist Silikongeruch, heute morgen war der Geruch ziemlich stark und irgendwie auch beißend.. Leider bin ich mir gar nicht mehr so sicher ob es überhaupt Aquarien Silikon ist, da ich auch gelesen habe dass es nach dem Aushärten gar nicht mehr riecht. Was wenn er normales verwendet hat ? Würde man das nach 4 Wochen noch riechen , wenn LF dazukommt ? Hat jemand einen Handwerker zu Hause :-)) der weiß wie lange normales Silikon dünstet?

Futter immer am selben Platz und nach einem Tag nehm ich es raus. Bis jetzt auch nur Karotte, Zucchini, Süßkartoffel Gurke, Salate und Brennesel verfüttert.
An den Hölzern hab ich gerade geschnüffelt, also direkt mit der Nase dran ^^ziemlich angenehm nach Holz und Erde. leider riecht da nix so stark nach Essig. Im inneren ist der Geruch schon nochmal unangenehmer. Pflanzen , Farn, Ficus, Elefantenfuß, .... da riecht nix. Ich hab das Terra jetzt mal offen gelassen und Fliegengitter davor verklebt. Ich hoffe nur den Schneckis macht das nix aus. Ich hab mich so gefreut und nun das . was ein Start...
Bini
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.06.2022 pm 15:33

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Arol am 16.08.2022 pm 20:48

Ich habe schon Aquariensilikon, Küchensilikon, Badsilikon (also Silikon ohne und mit Pilzhemstoff) verwendet - es bleibt sich ziemlich gleich. Essigvernetztes Silikon riecht nach Essig, bis es richtig durchgetrocknet ist. Wobei die meisten Menschen es schon nach einigen Stunden nicht mehr wahrnehmen, einige es aber noch nach Wochen riechen können. Sollte (wider Erwarten, denn der Vorbesitzer wollte sein Terra ja auch für Tiere nutzen) doch normales Silikon verwendet worden sein, so ist unter Umständen der Pilzhemmstoff das Problem (aber nicht alle Silikone beinhalten diesen). Dieser verbleibt aber im Silikon, denn er soll ja verhindern, dass das Silikon anfängt zu verpilzen/schimmeln. Wenn die Schnecken da nicht herankommen - und das kommen sie ja durch die Rückwand nicht - sollte auch dieses Silikon keine Probleme machen.
Ich habe mal irgendwo eine Studie zu diesem Pilzhemmstoff und Wasserschnecken gelesen, da machte es die männlichen Schnecken zu einem gewissen Prozentsatz unfruchtbar, die Schnecken haben sich also verlangsamt vermehrt. Tödlich war es nicht - und sie waren einer Menge dieses Stoffes ausgesetzt, die in einen Aquarium, das komplett mit solchem Silikon verklebt worden wäre, nicht auftritt. Ich glaube also nicht, dass Du Probleme bekommen wirst - selbst in diesem Fall.

Wenn Du es jetzt mit Fliegengitter verschlossen hast, machst Du sicher alles richtig. Du musst halt nur die LF gut überwachen, damit das Lüften nicht schadet.
.----. @ @
/ .-"-.`. \v/
| | '\ \ \_/ )
,-\ `-.' /.' /
'---`----'----'
Arol
 
Beiträge: 235
Registriert: 14.07.2021 am 09:29

Re: Essiggeruch im Terra, Silikondämpfe ? schädlich?

Beitragvon Bini am 20.08.2022 pm 19:44

Danke dir Arol,

Direkt an das Silikon kommen sie nicht, da hast du Recht. Ich hab auch nur vor den Dämpfen Angst, dass sie irgendwelchen Schaden anrichten können.
Aber wenn du auch schon anderes als Aqua Silikon benutzt hast und nichts passiert ist , bin ich etwas beruhigter.
ich lüfte immer noch. Sobald ich ein paar Stunden schließe , kann man es leicht riechen .
Ich warte mal noch bis nächstes Wochenende ab, lüfte soviel wie möglich. Dann werd ich weiter sehen. ..
lg und schönes Wochenende
Bini
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.06.2022 pm 15:33


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder