Unterschied Pleurodonte/Caracolus?

Hier geht es um Arten, die nicht in Europa heimisch sind und nicht zu den Achatschnecken gezählt werden.

Unterschied Pleurodonte/Caracolus?

Beitragvon Cleo am 31.05.2010 am 11:16

Hallo Ihr Lieben,
ich hab jetzt hier schon im Forum und auch im i-net gestöbert und bin irgendwie nicht so richtig schlau geworden: sind Pleurodonte und Caracolus identisch oder sind das unterschiedliche Arten? Auf manchen Fotos sehen die nämlich total gleich aus...wer kann mir da weiterhelfen?
Grüße von Cleo Image
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 6185
Bilder: 1
Registriert: 05.08.2006 pm 17:51
Wohnort: Hamburg

Re: Unterschied Pleurodonte/Caracolus?

Beitragvon Trochoidea am 07.06.2010 am 11:08

Die beiden Gattung sind schon deutlich verschieden. Caracolus sind immer gekielt und ohne Zähne in der Mündung, während Arten der Gattung Pleurodonte dagegen entweder einen Zahn an der Basallippe haben oder, wenn der Zahn fehlt, dann nicht gekielt sind.

Dein Problem kommt wahrscheinlich daher, das Caracolus früher als Untergattung von Pleurodonte aufgefasst wurde. Aber auch damals wurde deutlich zwischen Pleurodonte im eigentlichen Sinn (=Pleurodonte (Pleurodonte) ) und Caracolus (=Pleurodonte(Caracolus)) unterschieden. So ist es zum Besipiel auch in dem beliebten "Compendium of Landshells", wo die marginella den Namen Pleurodonte (Caracolus) marginella trägt.

Nach neueren molekularbiologischen Untersuchungen sind die beiden Gattungen aber nicht näher miteinander verwandt. Das Internet ist halt leider selten auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Forschung. Also ist Pleurodonte marginella ein alter Name von Caracolus marginella.
Trochoidea
 
Beiträge: 511
Registriert: 26.03.2009 pm 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Unterschied Pleurodonte/Caracolus?

Beitragvon Cleo am 07.06.2010 am 11:10

Danke für die Antwort :) Magst Du mir noch sagen, was mit "gekielt" gemeint ist?
Grüße von Cleo Image
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 6185
Bilder: 1
Registriert: 05.08.2006 pm 17:51
Wohnort: Hamburg

Re: Unterschied Pleurodonte/Caracolus?

Beitragvon Trochoidea am 07.06.2010 am 11:21

Gekielt heißt, dass die Seiten des Gehäuses eine mehr oder weniger deutliche Kante bilden.
Bei Weinberg- oder Bänderschnecken ist jeder Umgang des Gehäuses schön gleichmäßig rund. Bei anderern Schneckenarten (z.B. Caracolus marginella oder der einheimische Steinpicker Helicigona lapicida) sind die einzelnen Umgänge aber nicht rund, sondern weisen eine deutliche Kante auf, die dann analog zum Kiel eines Schiffes als Kiel bezeichnet wird. Meist handelt es sich um Schneckenarten deren ganzes Gehäuse ebenfalls abgeflacht ist.
Trochoidea
 
Beiträge: 511
Registriert: 26.03.2009 pm 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Unterschied Pleurodonte/Caracolus?

Beitragvon Cleo am 07.06.2010 pm 12:53

Alles klar, dankeschön :)
Grüße von Cleo Image
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 6185
Bilder: 1
Registriert: 05.08.2006 pm 17:51
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Exotische Arten

Wer ist online?

Mitglieder: Rasplutin, Susanne