Fulica sondert viel Schleim ab - zu viel? krank?

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Beitragvon mayo am 15.04.2007 am 10:01

Danke :) Lieb von Dir....
Benutzeravatar
mayo
 
Beiträge: 35
Bilder: 2
Registriert: 16.05.2006 pm 21:02
Wohnort: Vaihingen / Enz

Beitragvon meli am 15.04.2007 am 11:39

Hallo majo!
Mein herlzliches Beileid. Es tut immer weh, wenn Lebewesen von unsgehen,die wir gern gehabt haben. ich muß dann auch immer daran denken, wie es wird wenn meine Katzen malüber die regenbogenbrücke gehen müßen. ich persönlich erinnere mich immer an die schönen Momente, die ich mit dem Tier oder auch Mensch verbracht habe, ja man sollte solche Monente in errinerung behalten. Jedermußmalgehen, und duhast gesehenwie sehr deinkleiner gekämpft hat, ja er wahr wohl ein richtiger Kämpfer, aber niemand kann ewig kämpfen, denn irgendwann ist es nun mal ander zeit zu gehen. Du kannst ihn wenigstens so in errinerung behaltenwie er war: EIN KÄMPFER!
Und denke erst gar nicht daran, wie es sein wird wenn mal deine katze gehen muß. darüber sollte mansich erst gedanken machen,wenn es so weit ist. Jedenfalls weiß man durch solche Schicksalsschläge, jede Minute mit seinem Tier zugenießen und wert zu schätzen.
Ichwünsche dir alles Liebe, meli

PS. falls du die nächste Zeit, wieder bereit sein wirst dir neue Schnecken zu zulegen, hätte ich wirklich schöne und ROBUSTE Fulicas für dich, die ganz dringend ein schönes Zuhause suchen, in dem sie gehegt und gepflegt werden. Du kannst mir ja dann bescheid sagen,ich werde noch heute Fotos meiner Süßen ins Forum stellen.
meli
 

Beitragvon mayo am 15.04.2007 pm 17:16

Danke das ist total lieb von Dir..
Es ist tatsächlich nicht einfach jemanden zu verlieren den man lieb hat, egal ob Mensch, Katze oder Schnecke... Das dumme ist nur daß ich von meinen Leuten hier nicht ernst genommen werde in Sachen Schnecken, aber das kennt ihr hier bestimmt alle.
Is echt nervig, am Ende wird man noch ausgelacht weil man wegen einer toten Schnecke traurig ist.

Naja...

Danke auch für Dein Angebot, wegen den Fulis. Ich habe ehrlich gesagt schon bei "Angebote und Gesuche" geschaut und bei Kuken nachgefragt...
Ich finde das Terrarium jetzt so leer und ich weiß daß viele hier im Forum froh sind ein paar Fulis weniger zu haben. Da das Angebot im Gegensatz zur Nachfrage zu groß ist.
Falls das das bei Kuken nichts wird komme ich gern auf Dich zurück.

Ihr seid alle echt lieb!

DANKE!

Grüßle Mayo.
Benutzeravatar
mayo
 
Beiträge: 35
Bilder: 2
Registriert: 16.05.2006 pm 21:02
Wohnort: Vaihingen / Enz

Beitragvon mennemaus am 15.04.2007 pm 19:49

Hallo Mayo,
ich wollte dir auch noch einmal schreiben, dass es mir leid tut, dass deine Schnecke nun doch noch gestorben ist. Es sah ja eine Zeit lang doch wieder besser aus für sie und du hast wirklich alles getan, um ihr vielleicht doch noch zu helfen. Ich habe jeden Tag hier nachgesehen, ob es ihr besser geht.
Es ist wirklich schade, dass sie es nicht geschafft hat.
Du hast alles Recht, auch "nur" wegen einer Schnecke traurig zu sein. Jedes Lebewesen, um das man sich kümmert, ist einem wichtig und man vermisst es, wenn es nicht mehr da ist. Manche Menschen wissen einfach nicht, dass auch Schnecken Kontakt mit ihren Besitzern aufnehmen und es einfach schön ist, sie zu beobachten und zu versorgen.
Bestimmt findest du bald eine neue Schnecke, die du dann auch gern haben wirst.
Liebe Grüße von Sabine (=Mennemaus)
Benutzeravatar
mennemaus
 
Beiträge: 979
Bilder: 55
Registriert: 03.03.2007 pm 19:13
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Achatschnecken - Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Fuzzi, Rasplutin