Pilz?! Hilfe

Ist deine Schnecke krank, oder verhält sie sich nicht wie sonst, poste es hier.

Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 23.05.2023 pm 15:15

Hallöchen ich bin es mal wieder :cry:

Ich brauche mal eure hilfe… ich habe drei ovums und eine davon tanzt von der größe her total aus der reihe.. und nicht nur das. Ich habe die Befürchtung das mein kleines einen pilz am gehäuse hat, jedoch bin ich mir nicht sicher :cry:
Was sagt ihr denn dazu? Und habt ihr tipps was dagegen helfen kann, wenn es wirklich ein pilz ist? :(
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon Arol am 23.05.2023 pm 15:38

Für mich sieht das aus, als habe sie einmal Wachstumsprobleme gehabt - aktuell baut sie aber wieder ganz an die Windung an, weshalb das dafür spricht, das aktuell nichts Gravierendes los ist. Solche Wachstumsfehler können viele Gründe haben: falsche Haltungsparameter, Bakterien, Verletzungen ...
Ich denke aber, da das "Loch" in einem schon verwachsenen Teil liegt, dass das eben nicht aktuell ist. Das wird so bleiben, aber Schneck kann gut damit leben.
Unterstützen kannst Du Deine Schnecke aber trotzdem, indem Du Heilerdebäder und oder Seemandelbaumblattbäder anbietest.
Verhält sie sich denn normal oder ist sonst etwas auffällig? (PS: wie lange hast Du sie schon? Hast Du sie schon so bekommen?)
Alles Liebe
.----. @ @
/ .-"-.`. \v/
| | '\ \ \_/ )
,-\ `-.' /.' /
'---`----'----'
Arol
 
Beiträge: 371
Registriert: 14.07.2021 am 09:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 23.05.2023 pm 15:51

Also ich halte sie bei 24-25 grad boden ist aufgekalkt, haben immer Kalk zusätzlich drinnen sepia muschelkalk eierschalen. Bekommen jeden tag frisches gemüse und verschiedene breie 2 mal die woche auch mit verschiedenen blüten mixen. Einmal in der woche tu ich heilerde ins wasser, die andere Woche spirulina und die dritte nochmal kalk.
Das hatte auf einmal angefangen gehabt. Es wurde halt immer bisschen größer, wo ich mir dachte dass sie sich selber angeknabbert hat oder ihre gesellen, weil sie so klein ist. Aber langsam hab ich mir sorgen gemacht, das es doch ein pilz sein könnte, da mein züchter meinte es könnte einer sein. Aber da ich mir erst sicher sein wollte, damit ich nicht unnötig Medikamente oder ähnliches anwende, wollte ich hier mal fragen :(
Sie sind ca. 8 monate
Sie frisst und schleimt ganz normal durch das Terrarium.
Aber ich muss noch dazu sagen: die schnecki war schon beim eintreffen etwas kleiner als die anderen. Aber so an sich hatte sie keine Schäden am Gehäuse
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon Rasplutin am 23.05.2023 pm 17:02

Sieh dir mal diesen Thread an, könnte es bei deiner Schnecke auch so etwas sein?
Gehäuseschäden (Bakterienbefall?)
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3782
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29
Wohnort: 12059 Berlin

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 23.05.2023 pm 17:57

Also vom aussehen her würde ich sagen dass das erste Bild ganz gut passt.. ich finde auch, das es sich ganz langsam auf die andere Seite rüber zieht bei meiner…
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon Slimyfriends am 23.05.2023 pm 20:27

Moin, mir sieht es auch nach Bakterieller Infektion aus, Lad doch bitte nochmal ein Bild vom Wachstumsrand hoch, dann lässt sich besser beurteilen ob noch Handlungsbedarf besteht :)
Seemandel und Heilbad Bäder würde ich so oder so anbieten
Benutzeravatar
Slimyfriends
 
Beiträge: 787
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58
Wohnort: Hamburg

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 24.05.2023 am 08:26

Einen wunderschönen guten Morgen :-D
Heilerde tu ich einmal in der Woche rein und seemandelbaum bad habe ich mir jetzt speziell die kleine raus gepickt. Die würde ich täglich für 15-20 minuten baden. Gestern habe ich damit angefangen…
Ansonsten kommt ein kleines blatt alle ein oder zwei Monate mal rein über nacht :)
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 24.05.2023 pm 17:04

Soo anwendung zwei… ich glaube das die kleine auf der rechten seite wieder gut aufbaut.
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon Slimyfriends am 25.05.2023 am 07:49

Moin, also sie hat zumindest ihr Haus wieder verbessert, aber auch auf den aktuellen Bildern ist das Haus auf der linken Seite noch sehr milchig weiß.
Ich würde ihr die nächsten Wochen dauerhaft Seemandelsud und Heilerde zur Verfügung stellen und ihr ca 2x die Woche Körnerbrei geben. Falls es sich nicht noch weiter verbessern/wieder verschlimmern sollte mit Rivanol nachbehandeln :thumb:
Benutzeravatar
Slimyfriends
 
Beiträge: 787
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58
Wohnort: Hamburg

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 25.05.2023 pm 19:05

Also sie bekommt auf jeden fall jetzt jeden tag ein seemandelbaum bad und heilerde kann ich ja jetzt täglich in die badeschale ins terra tun :-D
Körner brei? Sagt mir jetzt nichts :kin: schande über mich :oops:

Mal kleines update tag drei.. ich finde auf der rechten seite ist es ziemlich gut geworden.. hat weiter angelegt. Aber dann richtung links schaut es wieder ziemlich mager aus…
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon Slimyfriends am 26.05.2023 am 09:36

Ja die Infektion ist nur auf der linken seite, es ist wichtig die Seiten gesondert zu betrachten (wenn sie rechts gut anbaut hilft ihr das links ja kein bisschen weiter)
Körnerbrei ist Brei aus 5-Kornflocken und/oder Gemalenem Sittichfutter mit Wasser angerührt, kannst du so oder so mala alle paar Wochen anbieten :)
Mittlerweile wäre ich aber auch für Rivanol zusätzlich

https://www.schnecken-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=4&t=32577 hier kannst du einen Behandlungserfolg durch Rivanol sehen, zudem wie es aussehen kann, wenn Schnecken auf einer Seite weiter anbauen
Benutzeravatar
Slimyfriends
 
Beiträge: 787
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58
Wohnort: Hamburg

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 26.05.2023 am 10:10

Ja gut das stimmt schon hihi :oops: ich mache mir nur sorgen das es sich überall ausbreitet.. dann werde ich mir mal das sittich futter kaufen.
Wo finde ich das mittel denn? Und wie wende ich das ganz genau an??
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon Slimyfriends am 26.05.2023 am 10:57

Das bekommst du in der Apotheke in Salben oder Tablettenform, wenn du in der Suchleiste oben rechts "Rivanol" eingiebst findest du eigentlich alle Infos dazu :thumb:
Benutzeravatar
Slimyfriends
 
Beiträge: 787
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58
Wohnort: Hamburg

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon MellMo am 26.05.2023 am 11:59

Ich hoffe die sind gut. Schwierig etwas zu finden, wo kein kupfer vorhanden ist. Da auf jeden fall nicht
Schnecken produzieren Schleim um vorwärts zu kommen. Manche Menschen auch. (°_°)
Benutzeravatar
MellMo
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2022 pm 19:29

Re: Pilz?! Hilfe

Beitragvon Slimyfriends am 26.05.2023 pm 12:41

Schau unbedingt of Salze enthalten sind, ansonsten siehts gut aus :thumb:
Benutzeravatar
Slimyfriends
 
Beiträge: 787
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Achatschnecken - Kleine und Große Wehwehchen

Wer ist online?

Mitglieder: Rasplutin, Susanne