Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Beitragvon CATHARINA am 21.01.2022 pm 20:14

Hallo,

ich ha e Mal wieder eine Frage... Sind Luana und Marie für ihr Alter zu klein? Sie sind so Mitte September geboren... Jetzt sind die beiden6- 7 cm groß... Es folgen Bilder...


Liebe Grüße und schönes Wochenende
CATHARINA
 
Beiträge: 332
Bilder: 0
Registriert: 20.02.2021 am 10:51

Re: Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Beitragvon Gelbhalsmaus am 22.01.2022 am 06:23

Hallo CATHARINA,
ich kann mir vorstellen, dass deine beiden Schnecken nicht zu klein sind, da alle Schnecken unterschiedlich schnell wachsen, selbst, wenn sie der gleichen Art angehören. Ich kenne mich leider mit der Wachstumsschnelligkeit von Achatschnecken nicht aus, aber ich kann mir vorstellen, dass alles so richtig ist.
Sind sie im September letzten Jahres geschlüpft?
Wenn ja, sind sie ca. 5 Monate alt.
Ich denke, die Größe wird passen.
Viele Grüße von Gelbhalsmaus
Benutzeravatar
Gelbhalsmaus
 
Beiträge: 1097
Bilder: 26
Registriert: 03.05.2020 pm 17:30
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Beitragvon CATHARINA am 22.01.2022 am 06:34

Hallo ,

ja , sie sind jetzt ca 5 Monate alt... Vielen Dank für deine Nachricht.


Liebe Grüße
CATHARINA
 
Beiträge: 332
Bilder: 0
Registriert: 20.02.2021 am 10:51

Re: Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Beitragvon Fusselnase am 22.01.2022 am 11:57

Moin,

bei fulica kannst du durchschnittlich von 1cm Häuschenlängenzuwachs pro Monat ausgehen. Sehr schnellwüchsige Tiere schaffen auch bis zu 2cm pro Monat, aber das ist schon ziemliche Ausnahme. Auch 5mm/Monat sind noch im Rahmen. Kurz: alles ok bei deinen Schencken. Ist die mit dem dunklen Häuschen eine fulica?
Die Geschwindigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, nicht zuletzt der Haltungstemperatur.

Wichtiger als die Wachstumsgeschwindigkeit ist meiner Meinung nach aber die Art des Wachstums: stetig, gleichmäßige Häuschenkante und glatter Verlauf der Naht und der Oberfläche sind wichtiger als ein schneller Zuwachs.
LG Paula
Benutzeravatar
Fusselnase
 
Beiträge: 373
Registriert: 05.07.2021 pm 23:05

Re: Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Beitragvon CATHARINA am 22.01.2022 pm 12:58

Vielen Dank auch an dich für deine Antwort... Es sind beides fulicas nur in verschiedene Farbschlägen... Das sind Geschwister. Mich wundert es nur, weil ich habe gecsbwistersxhnecken an Freunde abgegeben h d die sehen auf den Fotos größer aus. Ich versuche, dass ich ein Foto von ihnen bekomme... Ich weiß aber nicht, ob das nur auf dem Foto so wirkt... Sie haben gleich viele Windungen. Meine beiden kleinen sind jetzt wie gesagt 6-7 cm groß und die Geschwister, die nicht bei mir wohnen sind 8-9 cm gross. Ist der Unterschied im Rahmen, oder stimmt bei mwinen/bei der Haltung etwas nicht.?
CATHARINA
 
Beiträge: 332
Bilder: 0
Registriert: 20.02.2021 am 10:51

Re: Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Beitragvon Fusselnase am 22.01.2022 pm 13:23

Wie ich schrieb: der Zuwachs ist bei deinen Schnecken sogar über Durchschnitt, also gibt es eigentlich keinen Grund, sich Sorgen zu machen.
Vielleicht werden die anderen Tiere etwas wärmer gehalten. Oder sie bekommen etwas anderes Futter. Es wachsen auch nicht immer alle Tiere aus einem Gelege gleich schnell.
Oder aber die Bilder täuschen und/oder es wurde unterschiedlich gemessen - es macht schon einen Unterschied, ob man schräg am Häuschen misst oder die gedachte Mittellinie.
LG Paula
Benutzeravatar
Fusselnase
 
Beiträge: 373
Registriert: 05.07.2021 pm 23:05

Re: Sind Luana und Marie zu klein für ihr Alter?

Beitragvon CATHARINA am 22.01.2022 pm 14:46

Vielen Dank nochmal. Hier ist ein Foto von den Geschwistern.
CATHARINA
 
Beiträge: 332
Bilder: 0
Registriert: 20.02.2021 am 10:51


Zurück zu Anfängerecke (Achatschnecken)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder