Schnecke aus dem Winterschlaf geweckt

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Schnecke aus dem Winterschlaf geweckt

Beitragvon Hoppi am 23.10.2021, 15:40

Hallo,
Ich hab versehentlich eine hainbänderschnecke , als ich die Erde gewechselt habe, aus dem Winterschlaf geweckt. Sie lebt mit einer weiteren hainbänderschnecke und einer gartenbänderschnecke zusammen.

Ist das schlimm sie zu wecken?

LG
Hoppi
:danke:
Hoppi
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2021, 12:49

Re: Schnecke aus dem Winterschlaf geweckt

Beitragvon Diana am 23.10.2021, 23:23

Hallo Hoppi,
es ist generell nicht gut ein Tier- egal welcher Art- aus der Winterruhe zu holen. Das kostet sehr viel Energie und dieser Energieverlust kann in der freien Natur darüber entscheiden, ob das Tier die letzten Wochen oder Tage bis zum Ende des Winters durchhält oder nicht. Wie ich aus deinen Post herauslese, hältst du die Schnecken aber in einem Terrarium. Bänderschnecken gehen da eigentlich nicht in Winterruhe, sondern eher in Trockenruhe. Man kann sie mit etwas Aufwand in Winterruhe schicken, dann bräuchtest du allerdings die Erde nicht zu wechseln.
Zu deiner Frage: Wenn du sie bei Raumtemperatur im Zimmerterrarium hältst ist es nicht schlimm, daß du deine Schnecke aus Versehen mal gestört hast. Vielleicht magst du genauer beschreiben wie du sie hältst.
Ein Bierschnegel wird auch in der Bierfalle nie zum Blauschnegel
Benutzeravatar
Diana
 
Beiträge: 1212
Bilder: 41
Registriert: 28.12.2013, 08:01
Wohnort: Schwäbisch Gmünd


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder