Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Schnecki am 13.06.2022 pm 18:54

Hallo alle zusammen!
Ich halte seit einer Woche eine verletzte Bänderschnecke ("Schnecki"), die von einem Auto angefahren wurde. Dank des Forums sitzt sie nun in aufgekalkter Erde mit einem leeren Weinbergschneckenhaus, Sepia, Trinkschälchen und einem Artgenossen ("Carlos")
Ich mache mir allerdings Sorgen, da sie fast nichts frisst. Der Kollege dagegen stemmt sein Eigengewicht in Gurke.

Das einzige was bisher angenommen wurde war Eierschale mit Haferflocken und Wasser. Beim ersten Mal hat sie da richtig reingehauen und am nächsten Tag konnte man direkt zarte Erfolge bei den Reparaturarbeiten am Häuschen erkennen. Seitdem frisst sie auch von besagtem Brei nur wenig bis nichts. Sie hängt am liebsten an der Decke und schläft. Soll ich sie einfach lassen oder was könnte ich ihr noch anbieten?
Neben Gurke und Eierschale/Haferbrei habe ich bisher Blätter verschiedener Pflanzen angeboten, die laut Internet auf ihrem Speiseplan stehen sollten.
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Slimyfriends am 13.06.2022 pm 20:34

Am besten soviel Ruhe wie möglich gönnen :)
Du könntest mal verschiedene Flechten Probieren, ansonsten Fischflocken oder Gammarus :thumb:
Slimyfriends
 
Beiträge: 142
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Schnecki am 14.06.2022 pm 20:23

Slimyfriends hat geschrieben: 13. Jun 2022 22:34
Am besten soviel Ruhe wie möglich gönnen :)
Du könntest mal verschiedene Flechten Probieren, ansonsten Fischflocken oder Gammarus :thumb:


Vielen Dank für deine Antwort! Schnecki hat sich heute eingebuddelt, ist ihr wohl zu warm. Carlos ist schon seit gestern in der Erde. Ich werde dann mal abwarten. Da die Verletzungen nicht zu arg sind und sich vor allem vorne am Eingang befinden, denke ich, dass sie das schon schafft. Ich biete einfach mal weiterhin Verschiedenes an. Fischflocken oder Gammarus würde ich nur im äußersten Notfall besorgen als Vegetarierin. :|
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Slimyfriends am 15.06.2022 am 07:59

Hat sie denn nur vorne Verletzungen oder auch unten?
Sollte das Haus auch unten offen sein und noch keine Kalkschicht habe wäre ich beim verbuddeln etwas skeptisch, nicht das kleine Steinkanten die schützende Haut beschädigen...
Das kann ja schon beim normalen Rumschleimen zum Problem werden (°_°)

Ja kann das gut verstehen, lebe auch schon viele Jahre Vegan und davor noch länger Vegetarisch... aber Schnecken können dadurch trotzdem für sie sehr wichtige Nährstoffe erhalten, du hast ja auch Sepia im Becken ¯\_(ツ)_/¯
Hat vll jemand im Bekanntenkreis Fische von wo du eine kleine (vll 2/3 Teelöffelgroße) Menge bekommen kannst?
Dann müsste nicht extra eine neue Packung gekauft werden die eh nicht leer wird :thumb:
Slimyfriends
 
Beiträge: 142
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Schnecki am 15.06.2022 pm 18:15

Hallo Slimeyfriends,
mit der Sepia hast du natürlich recht. Das ist wohl so ein irrationales Wohlfühlding. Tatsächlich habe ich Bekannte mit Fischen und werde fragen, danke für diese gute Idee! :thumb:
Ich hoffe dass es mit dem Verbuddeln klappt. Sie hat tatsächlich ein kleines Loch an der Unterseite, was allerdings bereits abgedeckt ist. Steine sind keine in der Erde, die ist auch recht locker.

Wir haben seit heute eine weitere verletzte Schnecke und ich werde demnächst kleinere Terrarien besorgen. Es ist nicht das allererste Mal dass ich eine aufgenommen habe und ich schätze, ich bleibe diesmal dabei. :oops: O:)
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland

Ein kurzes Update

Beitragvon Schnecki am 17.06.2022 pm 19:58

Heute Abend ist was los im Schneckenheim, daher möchte ich euch ein Update geben. Ich konnte hier durch Stöbern sehr viel lernen und weiß auch einiges, was ich beim nächsten Mal besser machen werde. Wie z. B. mehr Ruhe für eine verletzte Schnecke und zu Beginn lieber Küchenkrepp statt Erde, um die Wunde nicht zu verschmutzen. Außerdem, dass ich die Schnecken zunächst zu feucht gehalten hatte. Vielen Dank für dieses tolle Forum und den guten Umgangston hier! :thumb: :danke:

Unser Neuzugang "Herbert" (in gelb) konnte seinen vergleichsweise kleinen Schaden bereits mit einer ersten Schicht abdecken.
Die beiden Gesellschaftsschnecken Carlos und Escargot sind fit und agil.
Und sogar mein Sorgenkind Schnecki (gestreift) sieht mittlerweile recht gut aus. Sie schneckt wieder herum und die Löcher sind zu. Allerdings ist das Häuschen nun wohl noch ein gutes Stück kürzer als zuvor und sie hat den Eingang auch enger gebaut. Dieser war vor zwei Tagen noch offen, eine dünne Schicht, die sich gebildet hatte, wurde durch Bewegung immer wieder zerstört und zurückgeschoben. Sie war nun länger in der Erde und konnte wohl erst dort in Ruhe den Schaden richten.
Leider sieht es so aus als ob sie nicht mehr ganz in ihr Häuschen passt. Ich hoffe, sie baut noch an und das Problem löst sich. Was denkt ihr dazu?
Sofern es so bleibt, darf sie gerne auch bleiben. Geplant hatte ich jedoch, die Schnecken für die Winterruhe wieder in die Freiheit zu geben.
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Slimyfriends am 17.06.2022 pm 20:14

Hm das sieht in der tat nicht so gut aus... aber wahrscheinlich ist es ihr großes Glück, das sie noch nicht ausgewachsen ist :) sie kann an dem verengten Hauseingang (der Ausgehärteten Kalkschicht) einfach "normal" ihr Häuschen weiterbauen :thumb: Sieht auf dem ersten Foto von ihr auch schon leicht so aus? Oder ist das ein stück Moos?
Dann ist die verengte Stelle in der Mitte des Hauses und stört nicht ;)

Hab bestimmt noch Beispielfotos... vll ja ganz interessant mal zu sehen ¯\_(ツ)_/¯
Zuletzt geändert von Slimyfriends am 17.06.2022 pm 20:45, insgesamt 3-mal geändert.
Slimyfriends
 
Beiträge: 142
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Schnecki am 17.06.2022 pm 20:17

Danke Slimeyfriends, das wäre natürlich wunderbar! :) Denkst du, sie könnte das bis zum Herbst schaffen?
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Slimyfriends am 17.06.2022 pm 20:34

Bestimmt schafft sie das bis Herbst! Dieses Schleimerchen hab ich vor ca 5 Wochen ziemlich kaputt aufgefunden...hatte nicht viel Hoffnung doch jetzt schaut mal was für ein Prachtexemplar sie mittlerweile ist 8D


Man kann gut sehen wie groß sie vor dem Unfall war, wie sie das alte Häuschenfragmet mit eingebaut hat und sich jetzt der Wachstumsabschluss bildet :thumb:


Finde es auch sehr spannend, das sie dunkler anbaut als vor dem Unfall :-D
Sorry für den Spam, aber vll bringt das Hoffnung... und hier trifft man ja tendenziell auf schneckeninteressierte Leute ;)
Slimyfriends
 
Beiträge: 142
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Kessi am 17.06.2022 pm 20:40

Slimyfriends,

einfach nur WOW! :thumb:

Liebe Grüße
Sonnige Grüße an euch alle :)
Kessi
Benutzeravatar
Kessi
 
Beiträge: 92
Bilder: 0
Registriert: 05.04.2022 am 10:07

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Schnecki am 17.06.2022 pm 20:50

Wow, vielen Dank für die Fotos! :c) Sieht super aus, das macht Hoffnung!

Auf dem ersten Bild von Schnecki ist sie leider nur mit Erde versaut. Aber ich denke, sie packt das. Muss auch unbemerkt gut gefuttert haben, denn sie hat ein ordentliches grünes Würstchen produziert. :mrgreen:
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Schnecki am 18.06.2022 pm 17:01

Herbert und Escargot. Scheint denen ja gut zu gehen :mrgreen:
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland

Re: Verletzte Bänderschnecke frisst nicht

Beitragvon Schnecki am 23.06.2022 pm 20:21

Das sieht doch recht gut aus! :thumb: Schnecki darf im Herbst also wieder ausziehen.
Benutzeravatar
Schnecki
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 11.06.2022 pm 20:09
Wohnort: Saarland


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder