Schnecke sehr weit zurückgezogen - Was tun?

Hier können Anfänger alle Fragen stellen, die sie beschäftigen.

Schnecke sehr weit zurückgezogen - Was tun?

Beitragvon Bean am 24.11.2022 pm 15:54

Hallo zusammen,

ich mache mir zurzeit große Sorgen um Rosa, eine meiner Hainbänderschnecken. Sie hängt jetzt schon fast zwei Tage an der Seite des Terras und ist sehr weit in ihr Haus zurückgezogen.

Rosa (seit Juli ausgewachsen) lebt mit 4 weiteren Hainbänderschnecken und einer Gefleckten Weinbergschnecke seit 20. September in einem 60x30x30 Terra. Zuletzt war es ja etwas kälter und ich hatte in dem Raum wo das Terra steht noch nicht die Heizung voll aufgedreht d.h. zwischenzeitlich hatten sie also etwas geringere Temperaturen als sonst üblich. Zudem war es zuletzt etwas trockener im Terra, da die Anfangsfeuchtigkeit etwas zurückgegangen ist. Am Wochenende habe ich nach der Eiersuche die Erde neu befeuchtet. Genaue Werte für beides kann ich jedoch nicht nennen. Könnte Rosa auf die veränderten Bedingungen mit so großem Zurückziehen reagiert haben?
Von den anderen Schnecken ist sonst keine auffällig oder verhält sich anders, vielleicht sind sie etwas inaktiver als üblich, aber ansonsten fidel.

Rosa gehört definitiv eher zu den inaktiveren meiner Gang und hängt gerne schonmal ein paar Nächte im Boden ab oder wie zuletzt irgendwo am Deckel oder der Wand. Da war sie aber nie so weit zurückgezogen (daher meine Sorge) und nach ein paar Tagen war sie dann auch immer wieder unterwegs. Vielleicht ist das diesmal auch so? *hoff*

Ich habe ein paar aktuelle Bilder angehangen, leider ist die Qualität nicht so gut und ich kann auch nicht so richtig ins Haus gucken und erkennen wie es darin aussieht.

Bisher habe ich noch nichts unternommen und sie einfach in Ruhe gelassen.
Die Frage ist: Sollte ich etwas machen? Und wenn ja was? Eventuell besprühen und gucken ob sie rauskommt oder abnehmen und auf ne Gurke setzen?
Oder besser in Ruhe lassen? (Hatte mal gelesen, dass man angehängte Schnecken nicht stören soll)

Bin für Ratschläge sehr dankbar!
Und hoffe das Beste für meine Rosa!

Liebe Grüße
Bean
Bean
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.10.2021 pm 21:26

Re: Schnecke sehr weit zurückgezogen - Was tun?

Beitragvon Slimyfriends am 24.11.2022 pm 19:13

Moin, wie du schon meinst einfach in Ruhe lassen :thumb:
2 Tage sind wirklich nicht viel, einfach weiter für gute Bedinungen sorgen :)
Benutzeravatar
Slimyfriends
 
Beiträge: 291
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58
Wohnort: Hamburg

Re: Schnecke sehr weit zurückgezogen - Was tun?

Beitragvon Fuzzi am 25.11.2022 am 04:18

Guten Morgen,
Bänders ziehen sich oft auch mal sehr weit zurück ins Haus, meine pennen manchmal auch sehr weit zurückgezogen über Tage, und dann simsalabim gehen sie wieder "vor die Haustür" und schnecken ganz normal rum. :-D Für Deine gefleckte Weinbergschnecke bräuchtest Du aber mindestens auch einen Partner (°_°)
Lg Fuzzi
Fuzzi
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.01.2022 am 05:17
Wohnort: Odenwald

Re: Schnecke sehr weit zurückgezogen - Was tun?

Beitragvon Bean am 25.11.2022 am 09:27

Danke für eure Antworten! Dann warte ich weiter geduldig ab und lasse Rosa ihre Ruhe! :c)

Fuzzi hat geschrieben:Bänders ziehen sich oft auch mal sehr weit zurück ins Haus

Tatsächlich habe ich das bei meinen bisher noch nicht beobachtet gehabt, aber gut zu hören :thumb:

Fuzzi hat geschrieben:Für Deine gefleckte Weinbergschnecke bräuchtest Du aber mindestens auch einen Partner

Jaa, ich weiß. Das ist mir mittlerweile auch klar geworden, leider etwas zu spät (°_°) Maggie, so heißt sie, habe ich nämlich seither ein paar Mal dabei beobachtet wie sie versucht hat sich mit Bänders zu paaren. Leider ist es ja jetzt schon zu kalt zum Versenden :( Aber ich kümmer mich auf jeden Fall im Frühjahr darum!
Oder gibt es noch eine Möglichkeit jetzt eine zweite Schnecks zu bekommen? Hier in der Gegend habe ich noch keine irgendwo gesehen, die ich hätte mitnehmen können und jetzt ruhen die ja wahrscheinlich auch.

Liebe Grüße und danke für eure beruhigenden Worte!
Bean
Bean
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.10.2021 pm 21:26

Re: Schnecke sehr weit zurückgezogen - Was tun?

Beitragvon Bean am 26.11.2022 pm 15:53

Juhuu, es ist alles in Ordnung mit Rosa :-D

Wir ihr schon meintet, hat sie einfach gemütlich gepennt und ist jetzt gestern Abend aufgewacht und rumgeschneckt :thumb:
Nochmal danke für eure Beruhigungen ;)

Viele Grüße
Bean
Bean
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.10.2021 pm 21:26

Re: Schnecke sehr weit zurückgezogen - Was tun?

Beitragvon Skilltronic am 27.11.2022 pm 16:31

Prima :)
Let's find new ways of living - damage is done.
Benutzeravatar
Skilltronic
MODERATOR
 
Beiträge: 2804
Bilder: 8
Registriert: 19.08.2010 pm 19:26
Wohnort: NRW


Zurück zu Anfängerecke (andere Schneckenarten)

Wer ist online?

Mitglieder: Subu, Zimtschneckchen