Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Hat Deine Schnecke eine Verletzung am Häuschen? Poste es hier.

Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Schneckii am 31.03.2024 pm 16:31

Huhu,
wir haben heute eine verletzte Schnecke beim Spaziergang gefunden. Sie war voller Dreck, also hab ich sie erstmal gesäubert. Ich weiß nicht ob sie noch lebt. Kann ich das i.wie testen? Ich sollte das Loch wahrscheinlich schließen oder?

Liebe Grüße Larissa
Schneckii
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2023 pm 13:21

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Rasplutin am 31.03.2024 pm 17:04

Falls du soetwas zuhause hast, setze sie auf ein Salatblatt - sonst geht auch ein feuchtes Zewa.
Dann heisst es abwarten, ob sie herauskommt.

Sie könnte von einem Vogel angefallen worden sein - ob sie noch lebt, wird sich in spätestens zwei Tagen zeigen.
Ich würde sie bis dahin nur beobachten und weiter erstmal nichts machen, also auch das Loch nicht verschliessen.
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3703
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29
Wohnort: 12059 Berlin

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Schneckii am 31.03.2024 pm 17:51

Danke schön für die Antwort. Ein Zuhause hat sie schon mit Erde, Laub, Löwenzahn und Salat :)
Dann warte ich mal ob sie raus kommt die nächsten Tage :)
Schneckii
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2023 pm 13:21

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Fuzzi am 31.03.2024 pm 17:54

Hi,
hast Du mal an ihr gerochen? Tote Schnecken riechen , ich sags mal so..sehr streng. Gehen wir aber mal davon aus das sie lebt, biete ihr auf alle Fälle Kalk an,
Sepiaschale, gemörserte Eierschalen, Kalkbrei...egal, was Du grade da hast. Sie kann das Loch reparieren wenn sie Kalk hat. Gerne fressen sie Süsskartoffelscheiben oder Radischenblätter. Sie mögen es "geschützt" zu sein, also ein umgelegter Plastikbumentopf würde ihr bestimmt gefallen, dort kannst Du sie reinsetzen, auf feuchtes Zewa und ihr Kalk und Futter direkt davor kredenzen.
lg Fuzzi
In der Ruhe liegt die Kraft
Fuzzi
 
Beiträge: 295
Registriert: 29.01.2022 am 05:17
Wohnort: Odenwald

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Fricke am 31.03.2024 pm 20:03

Und vielleicht Protein ¯\_(ツ)_/¯ nur eine Idee Check das vlt nochmal. Meine Nudelschnecke mochte das gern :thumb:
Hiermit distanziere ich mich zu verlinkten Inhalten und allem was gegen das Gesetz ist.
Fricke
 
Beiträge: 116
Registriert: 04.01.2024 pm 14:30

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Slimyfriends am 01.04.2024 am 06:00

Moin, schön dass du sie mitgenommen hast :danke:

Wie die anderen schon gesagt haben (allerdings nicht allzu deutlich, desshalb schreib ich es lieber nochmal) sollte sie erstmal auf feuchtem Zewa und nicht auf Erde sitze :)
Wenn sie wieder nach vorne wandert ist unter dem Loch ja der innere Körper freigelegt, da gibt es eine dünne Haut, die durch Erde beschädigt werden könnte. Später bildet sich auf dieser Haut dann eine Kalkschicht und das Loch ist geflickt :thumb:
Ein menschliches schließen kann in Extremfällen hilfreich sein (deine hat aber ein verhältnismäßig kleines Loch und die ganze Hausstruktur ist ja noch intakt), allerdings bringt es auch immer eine höhere Infektionswahrscheinlich... meißt bekommen sie es viel besser hin als wir :)
Benutzeravatar
Slimyfriends
 
Beiträge: 712
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014 pm 15:58
Wohnort: Hamburg

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Schneckii am 01.04.2024 am 08:20

Fuzzi hat geschrieben: 31. Mar 2024 19:54
Hi,
hast Du mal an ihr gerochen? Tote Schnecken riechen , ich sags mal so..sehr streng.

Ich hab tatsächlich schon an ihr gerochen, sie riecht nur nach Erde/Wald, also nicht unangenehm. Das müsste ja heißen sie lebt noch.. das wär toll.
Eierschalen und Blumentopf hat sie jetzt :)

Slimyfriends hat geschrieben:sollte sie erstmal auf feuchtem Zewa und nicht auf Erde sitze :)

Danke, ich hab sie auf Zewa umgesetzt. Wir wollten es ihr so gemütlich wie möglich machen :roll: klingt aber natürlich einleuchtend mit dem Loch.
Schneckii
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2023 pm 13:21

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Schneckii am 02.04.2024 am 07:56

Hallo,
kurze Info.. das Schneckchen lag heute tot in ihrem Löwenzahn :cry:
Schneckii
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2023 pm 13:21

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Rasplutin am 02.04.2024 am 09:08

Die Verletzung war schwer.
Hatte die Schnecke sich denn noch bewegt?
Benutzeravatar
Rasplutin
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 3703
Bilder: 0
Registriert: 30.09.2008 pm 15:29
Wohnort: 12059 Berlin

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Schneckii am 02.04.2024 am 11:52

Ne nich wirklich. Ich hatte das Gefühl, dass sie sich beim sauber machen ein wenig bewegt hat, aber sicher bin ich mir nicht.
Raus kam sie jedenfalls nicht.
Schade, meine Tochter hat sie begraben und in den Schneckenhimmel geschickt und meinte sie hält beim nächsten Mal Ausschau ob vllt eine andere unsere Hilfe braucht.
Ach es ist immer traurig wenn man nichts mehr für die Tierchen machen kann.
Schneckii
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2023 pm 13:21

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Fuzzi am 02.04.2024 pm 17:37

Oh nein wie traurig :(
In der Ruhe liegt die Kraft
Fuzzi
 
Beiträge: 295
Registriert: 29.01.2022 am 05:17
Wohnort: Odenwald

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Fricke am 03.04.2024 am 07:27

Mein herzliches Beileid! :( du hast dein bestes gegeben. Und dein Einsatz macht den Unterschied für Tiere in der Welt!

Ich möchte allerdings noch hinzu fügen für alle die das hier in Zukunft lesen: im Zweifel warten bis es anfängt zu müffeln oder erlösen. Nicht beerdigen und unsicher sein ob sie sich noch bewegt. Ist mir wichtig das zu erwähnen weil es sonst passieren kann das man ein Tier lebendig begräbt,und das ist grausig. (Bitte nicht persönlich nehmen als Angriff weil so ist es nicht gemeint!)
Hiermit distanziere ich mich zu verlinkten Inhalten und allem was gegen das Gesetz ist.
Fricke
 
Beiträge: 116
Registriert: 04.01.2024 pm 14:30

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Schneckii am 03.04.2024 am 07:46

Ich nehm das garnicht als Angriff, das ist wichtig.
Wir haben ihr Loch am Sonntagabend gesäubert weil es voller Dreck war, und da hatte ich den Eindruck, sie hat sich etwas bewegt. Am Montag hab ich mich dann hier gemeldet um sicher zu gehen alles richtig zu machen. An dem Tag war noch kein Geruch zu erkennen, erst am Dienstag war es dann Eindeutig. Das Zewa war auch ganz verfärbt, ich nehme an das kam vom Verwesungsprozess? Es war bräunlich.
Schneckii
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2023 pm 13:21

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Schneckii am 03.04.2024 am 08:26

Okei ich seh grad, in meinem Anfangspost mit den Bildern steht heute. Oh man vor lauter Aufregung und zwei zappelnden Kindern die, die Schnecke angucken wollen wahrscheinlich das falsche geschrieben. Sorry für die Verwirrung :roll:
Schneckii
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2023 pm 13:21

Re: Verletzte Schnecke mit Loch gefunden

Beitragvon Fricke am 03.04.2024 am 08:59

Ah ja das sind natürlich nicht so schöne Zeichen :( aber schön das du es nicht als Angriff wertest :thumb: die nächste Schnecke kannst du bestimmt retten!
Hiermit distanziere ich mich zu verlinkten Inhalten und allem was gegen das Gesetz ist.
Fricke
 
Beiträge: 116
Registriert: 04.01.2024 pm 14:30

Nächste

Zurück zu Gehäuseschäden

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder